Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 14.08.2009, Seite 6 / Ausland

Schwere Kämpfe auf Philippinen

Zamboanga. Bei schweren Kämpfen zwischen der Armee und Mitgliedern der islamischen Abu Sayyaf auf den Pilippinen sind mindestens 43 Menschen getötet worden. Wie die Streitkräfte am Donnerstag mitteilten, griff die Armee ein Trainingslager der bewaffneten Aufständischen auf der entlegenen Insel Basilan im Süden des Landes an. Bei den Toten handle es sich um 23 Soldaten und mindestens 20 Rebellen.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.