Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 27.07.2009, Seite 16 / Sport

Sonstiges

Frank Ullrich bleibt

Leipzig. Frank Ullrich bleibt Biathlon-Bundestrainer. Als Lauftrainer der DDR-Biathleten habe ihn ein »unbewußt gesteuerter Verdrängungsmechanismus« davon ausgehen lassen, daß nicht gedopt wurde, lautet das Ergebnis einer Untersuchungskommission des Deutschen Skiverbands (DSV). Wilfried Bock dagegen, DDR-Biathlon-Verbandstrainer, sei aktiv am Doping beteilgt gewesen. Nicht glaubhaft erscheine seine Relativierung, daß er es jedem Athleten freigestellt habe, ob er die Mittel nehme oder nicht. Bock wird zum 31. Oktober als Stützpunkttrainer im sächsischen Altenberg entlassen.

(sid/jW)

Polizeimeisterin Pechstein

Neuss. Der Anwalt von Eisschnellauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein hat im Tagesspiegel vom Sonntag Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble kritisiert. »Ich finde, daß der Minister die Fürsorgepflicht gegenüber einer seiner Angestellten extrem vernachlässigt«, sagte Simon Bergmann. Das Ministerium hatte die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) aufgefordert, Polizeimeisterin Pechstein nicht weiter zu fördern. Bei einem Verstoß drohten »Konsequenzen zu Lasten des Verbandes«, hatte Schäuble erklärt. Bergmann: »Diese Aussagen haben Claudia Pechstein sehr geschadet, denn juristisch muss nicht sie ihre Unschuld beweisen, sondern der Verband ihre Schuld.«

(sid/jW)

Milde Form

Neuss. Handball-Nationalspieler Dominik Klein vom THW Kiel wurde positiv auf das Schweinegrippevirus getestet, ist aber bereits wieder auf dem Weg der Besserung. Der Kieler Mannschaftsarzt Detlev Brandecker ging am Sonntag von einer »milde verlaufenen Form« der Krankheit aus.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!