Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.06.2009, Seite 2 / Inland

Merkel verlangt EU-Schlüsselressort

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhebt für ihre Partei den Anspruch auf ein Schlüsselressort in der nächsten EU-Kommission. »Für uns sind besonders wirtschaftsnahe Bereiche wie Wettbewerb, Binnenmarkt oder Industrie interessant«, sagte sie der Bild am Sonntag. Die CDU, die seit rund 20 Jahren keinen Kommissar mehr gestellt habe, »erhebt darauf Anspruch und hat die notwendige Kompetenz.« Der derzeitige deutsche Kommissar Günter Verheugen (SPD) ist für Industriepolitik zuständig. Nach der Europawahl wird eine neue Kommission eingesetzt. Chancen auf eine Nominierung werden unter anderem dem früheren Unionsfraktionschef Friedrich Merz eingeräumt.

(AP/jW)