3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 29.04.2009, Seite 1 / Ausland

EU rät wegen Grippe von Mexiko-Reisen ab

Mexiko-Stadt. Die zuerst in Mexiko aufgetretene Grippe erreicht immer weitere Teile der Welt: Nach Amerika und Europa wurde die Krankheit am Dienstag auch im asiatisch-pazifischen Raum und im Nahen Osten nachgewiesen. In Deutschland gab es drei neue Verdachtsfälle. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hob ihre Pandemie-Warnung von der dritten auf die vierte von insgesamt sechs Alarmstufen an. In Europa bestätigte sich ein weiterer Fall: In Spanien wurde ein Patient in einem Krankenhaus in Valencia positiv auf das Virus getestet.Insgesamt gibt es Verdachtsfälle in mindestens zehn EU-Staaten. Generell rät die EU von Reisen nach Mexiko und in die amerikanischen Grenzgebiete dringend ab. In Mexiko sind allem Anschein nach schon 152 Menschen an der Grippe gestorben. (AP/jW)
Startseite Probeabo