Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.02.2009, Seite 6 / Ausland

USA müssen Basis in Kirgistan räumen

Bischkek/Duschanbe. Der US-Luftwaffenstützpunkt Manas in Kirgistan soll definitiv geschlossen werden. Einen Tag nach dem Parlamentsbeschluß unterzeichnete der kirgisische Präsident Kurmanbek Bakijew am Freitag das entsprechende Gesetz. Damit bleiben den US-Streitkräften 180 Tage, um den Stützpunkt Manas zu räumen, der bislang Standort von Tankflugzeugen und jeden Monat Zwischenstation für rund 500 Tonnen Fracht und 15000 Soldaten.

Indes gestattet Usbekistan den USA nach Angaben der Streitkräfte den Transit von Nachschublieferungen für Afghanistan. Ausgenommen sind Waffen- und Munitionstransporte.

(AP/jW)