75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.10.2008, Seite 5 / Inland

Merkel will umschaufeln

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die höheren Krankenkassenbeiträge von voraussichtlich 15,5 Prozent durch Entlastungen bei der Arbeitslosenversicherung ausgleichen. Angesichts der wirtschaftlichen Lage dürften sich die Zusatzkosten für die Beschäftigten »zu Jahresbeginn nicht erhöhen«, sagte Merkel vor Beratungen des Koalitionsausschusses am Sonntag in Berlin. Die Senkung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung von derzeit 3,3 Prozent sei dafür ein »entscheidender Schritt«. Die SPD lehnte einen einfachen Ausgleich der Sätze als »zu simple« Rechnung ab. (ddp/jW)