Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.04.2008, Seite 5 / Inland

Spitzel auch bei Edeka und Plus

Hamburg. Der Bespitzelung von Mitarbeitern bei Lidl war kein Einzelfall. Nach Informationen von stern.de bedienen sich Konkurrenten vergleichbarer Methoden. Dem Onlinemagazin liegen Protokolle eines Sicherheitsunternehmens vor, das für den Discounter Plus und die Supermarktkette Edeka gearbeitet hat. Auch in diesen Protokollen seien wie bei Lidl detailliert private Angelegenheiten von Mitarbeitern festgehalten, berichtete stern.de am Mittwoch. Die Zahl der vorliegenden Protokolle ist allerdings geringer.
Sowohl Edeka als auch Plus, das demnächst zur Edeka-Gruppe gehören wird, bestätigten die Existenz der Protokolle. Diese seien aber weder »explizit beauftragt noch ausgewertet« worden, erklärte ein Konzernsprecher. Die Zusammenarbeit mit den zur Verbesserung der Diebstahlsvorsorge beauftragten Unternehmen sei mittlerweile eingestellt worden.

(ots/jW)