75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.03.2008, Seite 2 / Ausland

23 Tote bei Anschlägen in Bagdad

Bagdad. Zwei Anschläge mit Autobomben in Bagdad haben am Montag mindestens 23 Menschen das Leben gekostet. Eine der Bomben war in einem geparkten Auto deponiert. Bei ihrer Explosion wurden nach Polizeiangaben mindestens 21 Menschen getötet und 43 verletzt. Der Sprengsatz detonierte in der Innenstadt im Viertel Bab Al Mudham, einem Geschäftsbezirk am östlichen Tigris-Ufer. Bei dem zweiten Anschlag fuhr ein Selbstmordattentäter einen Minibus vor das Hauptquartier der Vierten Brigade des Innenministeriums, einer Schnellen Eingreiftruppe im östlichen Stadtviertel Sajuna. Dabei wurden mindestens zwei Polizisten getötet und sechs weitere Menschen verletzt.(AP/jW)

Mehr aus: Ausland