Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Sieg für Lohndrücker

    Bauunternehmer setzten bei Tarifverhandlungen flächendeckend unbezahlte Mehrarbeit durch. Mindestvergütungen werden gesenkt, Urlaubsgelder gekürzt
    Von Rainer Balcerowiak
  • Veränderungstheorie der Gesellschaft

    »Politische Gerechtigkeit« – das Hauptwerk des englischen Philosophen und Schriftstellers William Godwin (1756–1836) ist erstmals vollständig auf Deutsch erschienen.
    Von Detlef Joseph
  • Anklage gegen Folterer

    Kompaniechef und 17 Unteroffiziere der Bundeswehr aus dem westfälischen Coesfeld müssen sich vor dem Landgericht Münster verantworten
    Von Ulla Jelpke
  • Flüchtlinge entmündigt

    Geld statt Sachleistungen gefordert: Seit sechs Wochen boykottieren Bewohner eines Sammellagers in München ihre Nahrungsmittelpakete
    Von Nick Brauns
  • PDS will Schwester Agnes wiederbeleben

    Gesundheitsversorgung in Gefahr. Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch sieht Bedarf für 2000 Gemeindeschwestern vor allem in den ländlichen Regionen Ostdeutschlands
    Von Hans Springstein
  • Neue Fusionswelle

    Investmentbanker frohlocken: Zahl und Umfang der Firmenübernahmen steigen weltweit deutlich an. BRD-Unternehmen verstärken Kapitalexport
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Der Staat setzt auf Rache

    Frankreich: Frühere Aktivistin der »Action Directe« soll trotz Krankheit in Haft bleiben
    Von Christian Giacomuzzi, Paris
  • Zapatisten sehen rot

    Mexiko: EZLN-Guerilla geht in den Untergrund. Militärische Mobilmachung verkündet. Subcomandante Marcos übt scharfe Kritik an allen Parteien
    Von Dario Azzellini
  • Mladic und der Kaffeesatz

    Vor dem zehnten Srebrenica-Jahrestag: Heiße Gerüchte um bevorstehende Auslieferung des ehemaligen Oberbefehlshabers der bosnischen Serben an das Haager Tribunal
    Von Jürgen Elsässer, Belgrad
  • Rice auf Belehrungstour

    US-Außenministerin holte sich mit Forderungen nach »mehr Demokratie« im Nahen Osten Abfuhr von ägyptischen Gastgebern
    Von Jürgen Cain Külbel
  • Abgeschrieben

    Stellungnahme der iranischen Tudeh-Partei zur Präsidentschaftswahl
  • Blutspur durch Norditalien

    Kriegsverbrecherprozeß in Italien: Urteilsverkündung in Abwesenheit der Angeklagten erwartet. Ehemalige SS-Männer sollen sich für Massaker in Sant’ Anna verantworten
    Von Lars Reissmann
  • Füttern verboten

    Seriöse und parteiliche Think Tanks ringen in den USA um die Sozialgesetzgebung.
    Von Hermann Ploppa
  • Komisch machen

    Kevin Blechdom singt über die Geilheit der Gefühle: »Eat my Heart Out« heißt die neue CD der Berliner Freak-Ikone aus San Francisco
    Von Patricia Wedler
  • Voll auf die Zwölf

    Kälte, Genossen, Kälte, Hitze und wieder Kälte: Am Dienstag endete das 59. Greifswalder Bach-Fest
    Von Stefan Amzoll
  • Welcher Strand also?

    Beach-Volleyball: Ein blendender Verkäufer vor der Wahl: Jörg Ahmanns Ost-West-Konflikt
    Von Klaus Weise

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.