Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2024, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • »Lula« verliert an Boden

    Brasilien: Protestmarsch von Landlosen endete in der Hauptstadt. Präsident da Silva sagt mehr Mittel für Agrarreform zu. Polizeiangriff auf Demonstranten
    Von Harald Neuber
  • »Bisher wurden alle Chancen verpaßt«

    EU-Bildungsminister beraten über Bologna-Prozeß. Studierende fordern soziale, geschlechtsspezifische und demokratische Verbesserungen. Ein Gespräch mit Steffi Geyer
    Interview: Ralf Wurzbacher
  • »Wir brauchen Wohnungsneubau«

    Durch den Verkauf kommunaler Bestände droht eine dramatische Verknappung von Wohnraum im unteren Preissegment. Gespräch mit Anke Fuchs
    Interview: Rainer Balcerowiak
  • Pures Gemüt

    Josef Ackermann kritisiert zurück
    Von Arnold Schölzel
  • »Schon lange kein Musterknabe mehr«

    Deutschland verfehlt das Ziel des Kyoto-Protokolls. Umweltseminar war kein Einstieg in Nachfolgevertrag. Ein Gespräch mit Markus Steigenberger
    Interview: Wolfgang Pomrehn
  • Die »El-Salvador-Option«

    Wahlen, Militäroffensiven und Todesschwadronen im Irak – Herrschaftsstrategien der USA in dem besetzten Land (Teil II und Schluß)
    Von Joachim Guilliard
  • Mietshäuser meistbietend

    Um neue Wohnungsnot zu verhindern, fordert der Mieterbund den Stopp der Privatisierung kommunaler Immobilien und ein milliardenschweres Neubauprogramm
    Von Rainer Balcerowiak
  • Warnstreiks fortgesetzt

    Leipzigs Lehrer ließen an 58 Schulen und Gymnasien die ersten drei Unterrichtsstunden ausfallen
  • Freiburger Frühling

    Studenten der Stadt am Schwarzwald beendeten Rektoratsbesetzung. Proteste gegen Studiengebühren sollen weitergehen. Studentin als neue »Rektorin« gewählt
    Von Klaus Schramm
  • Abgeschrieben

    Schreiben der Bürgerinitiative Pro Plast an Bundestagspräsident Thierse
  • Erneut im Ausstand

    Griechenland: Zweiter Streik innerhalb von acht Tagen. Angestellte im öffentlichen Dienst setzen Widerstand gegen neoliberale Wirtschaftspolitik fort
    Von Heike Schrader, Athen
  • Grenzmauerbau und Führerscheinverbot

    Mexiko: Protestnote an Bush. Ärger über neues gesetzliches Maßnahmepaket der USA gegen illegale Einwanderer aus dem Süden
    Von Diego Cevallos (IPS)
  • »Mutter aller Rauchvorhänge«

    Britischer Unterhausabgeordneter Galloway vergleicht Vorgehen des US-Senatsausschusses mit Kafkas »Prozeß«
    Von Knut Mellenthin
  • Nazi-Front in Spanien

    Spanische Polizei warnt vor Aufbau einer neofaschistischen »Europäischen Front«. Übergriffe auf Einwanderer nehmen zu
    Von Ralf Streck
  • Kein Frieden für Blair

    Überschuldete Verbraucher, Stellenvernichtung und Gewerkschaftswiderstand: In Großbritannien neigt sich der neoliberale Boom seinem Ende entgegen
    Von Christian Bunke, Manchester
  • Am Himmel der Müll

    Mehr als 100000 Schrottpartikel kreisen schon heute um die Erde – das weltraumgestützte Herrschaftssystem hat auch hier seine Grenzen
    Von Norbert Cobabus / Thomas Ristow
  • Am Stadion lag’s nicht

    Gemessen am Heimvorteil hätte die Fußballbundesliga anders ausgehen müssen: Eine Studie besagt, daß Schalke gegenüber den Bayern mächtig im Vorteil war
  • Williams, der andere

    Am Sonntag ist Formel 1 in Monaco. Den ersten Grand Prix im Fürstentum gewann einer, der später im KZ Sachsenhausen ermordet wurde
    Von Erich Stör
  • Turnfest

    Hinterm Parkplatz
    Von Jan Grieschan