1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
  • Neues Armutszeugnis

    Bericht der Bundesregierung zu »Lebenslagen in Deutschland«: Soziale Unterschiede in den letzten sechs Jahren gewachsen. Kinder besonders betroffen
    Von Daniel Behruzi
  • »Attacken in Israel bringen uns nicht weiter«

    Was bedeutet der Internationale Solidaritätstag mit dem palästinensischen Volk und wo steht dieses heute, rund 30 Jahre nach der Unterstützung durch die UNO? Gespräch mit George Rashmawi
    Interview: Rüdiger Göbel
  • Klartext

    Moskau und die Ukraine
    Von Werner Pirker
  • FAZ-Gespenster

    Entlastungsversuch für den BND und seinen Informanten Samedin Xhezairi
  • Exemplarischer Lernprozeß

    Es ging um mehr als »Hartz IV«. Verlaufsformen und Perspektiven der Montagsdemos. Welche Bewußtseinsprozesse wurden da in Bewegung gesetzt?
    Von Harald Werner
  • Weiter gegen Börsengang

    Die Initiative »Bahn von unten« will auch den innergewerkschaftlichen Kampf gegen die Privatisierung der Bahn AG fortsetzen. Druck auf die Beschäftigten wächst
    Von Hans-Gerd Öfinger
  • Pfeffergas zur Begrüßung

    900 Antifaschisten demonstrierten in der NPD-Hochburg Pirna gegen neofaschistische Geschäftemacher
    Von Hannes Heine
  • Sturm aufs Recht

    Ein Tatsachenbericht über die Besetzung der Dresdener Bezirksverwaltung des MfS vor 15 Jahren und eine siebenjährige Prozeßfarce
    Von Horst Schneider
  • »Nein« zur EU-Verfassung

    Portugals Kommunisten lehnen Europäische Linkspartei ab. 17. Parteitag der PCP wählte neues Zentralkomitee
    Von Frank Bochow
  • Kein Chaos, aber Unruhe

    Palästina ohne Yassir Arafat: Die Vorbereitungen auf die anstehenden Wahlen laufen an. Korruption Kampf angesagt
    Von Klaus Polkehn
  • Postkolonialer Krisengipfel

    Frankreich lud »Frankophone« aus aller Welt nach Burkina Faso. Appelle und Erklärungen zu Côte d’Ivoire, Ruanda/Kongo und Sudan. Kagame wiederholt Kriegsdrohungen
    Von Gerd Schumann
  • Geduld der Tiger am Ende

    Sri Lanka: Spektakulärer Auftritt des tamilischen Guerillachefs Prabhakaran. Zweijährige Waffenruhe ohne Ergebnisse. Colombo ohne Konzept
    Von Hilmar König, Neu Delhi
  • Die grüne Kriegsfront

    USA verordnen dem von ihrem Militär besetzten Irak den Anbau von genmanipuliertem Getreide. Millionen Kleinbauern droht der Ruin
    Von Rainer Rupp
  • Die ewigen Nächte

    Joachim Lottmann ist der Jugend von heute hart auf den Fersen
    Von Frank Schäfer
  • Raum als Ereignis

    Details lassen Herzen höher schlagen: die Ausstellung »Schweizer Durch Schnitt« im Berliner Salon Beige
    Von Marc Degens
  • Die verclownte Gesellschaft

    Cindy Sherman hat’s erfaßt und geißelt fotografisch eine der größten Belästigungen, die die Moderne mit sich brachte: die Clowns
    Von Mariola Brillowska