jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
  • Terror gegen Moskau

    Innerhalb von acht Tagen in Rußland: Flugzeugsprengungen, U-Bahn-Anschlag, Geiselnahme an Schule
    Von Knut Mellenthin
  • Globales Projekt

    Die Welt ist keine Ware – aber wem gehört sie? Zu den Perspektiven gesellschaftlicher Aneignung. Eine Replik auf Robert Kurz.
    Von Christian Zeller
  • Exakt ernst

    Gänsehautfeeling: Steve Earle im Wahlkampf
    Von Mathias Kirschke
  • In die Fresse

    Mein Leben unter den Irrsinnigen (51). Ein Tagebuch von Wiglaf Droste
    Von Wiglaf Droste
  • Nichts zu verlieren

    Christian Broecking erkundet im Gespräch mit afroamerikanischen Jazzmusikern, warum es gefährlich sein kann, in der Öffentlichkeit Tenorsaxofon zu spielen
    Von Tine Plesch
  • Notdurft

    Drei Filme über den Horror des Verschwindens und den Terror der Intimität
    Von Andreas Hahn