75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • Warum? Darum!

    Proteste gegen »Hartz IV« werden ausgeweitet. Mehr als 50 Montagsdemonstrationen angemeldet
    Von Ulrich Schwemin
  • Großprojekt genehmigt

    Planfeststellungsbehörde: Flughafen Schönefeld darf ausgebaut werden. Gegner kündigen Widerstand an
  • Ist die ETA überall?

    Dresdner »Anti-Knast-Gruppe« wehrt sich gegen Repression und Terrorismusverdacht
    Von Matthias Pfeiffer
  • Unruhe bei Schiffbauern

    Kiel: ThyssenKrupp kündigte Umstrukturierung seiner Werftensparte an. Hunderte Jobs in Gefahr
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Atomare Pannen

    Unfallserie in deutschen und ausländischen Kernkraftwerken
    Von Reimar Paul
  • Fit für Kriege der Neuzeit

    Weitgehend unbeachtet wollte die Bundeswehr ihre Telekommunikation aufrüsten. Erst das Scheitern des Vorhabens warf ein Schlaglicht auf das Projekt Herkules
    Von Tobias Pflüger / Harald Neuber
  • Endspurt zum Referendum

    Chávez in Führung. Zweifel linker Basisorganisationen an elektronischem Wahlverfahren
    Von Dario Azzellini
  • »Anybody But Bush«?

    Das in der US-Bevölkerung wachsende Verlangen nach politischer Veränderung birgt Probleme
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Erzwungene Aussagen zulässig

    Großbritannien: Gericht bestätigte unbegrenzte Haftzeit für Terrorverdächtige. Amnesty protestiert
    Von Yvonne Klomke
  • Prädikat: Spitze

    Von Amazon zu Bild am Sonntag: Deutschlands beliebtester Buchkritiker braucht viele Bücher, aber wenig Worte
    Von Jürgen Roth
  • Herzen heilen

    The Lone Star: Ein Dokfilm über Kinky Friedman wird in Berlin gezeigt
    Von Andreas Hahn
  • Die Sitzung stimmt

    Das Gute an Olympia ist, daß von den Funktionären wenig zu sehen ist, vor allem von den Deutschen
    Von Klaus Huhn
  • Machtmaschine

    Ein früherer NVA-Offizier hat eine umfassende Analyse der heutigen russischen Militär- und Rüstungspolitik vorgelegt
    Von Ernst Woit
  • Wasser

    Bakterielle Grundreinigung: Im Vergleich mit Ökosystemen sind EU-Richtlinien unterkomplex
    Von Christoph Mann
  • Woda

    Wüste Aussichten: 2050 liegt der Spreewald trocken
    Von Jens Walther
  • Schwarze Justiz

    Im August 1956: KPD-Verbot im Geiste eines fast blindwütigen Antikommunismus
    Von Hans Daniel
  • Der erste Schuß

    Am 15. August 1984 begann der bewaffnete Befreiungskampf der kurdischen PKK
    Von Nick Brauns

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk