Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Montag, 25. Januar 2021, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
  • DGB droht mit Streiks

    Offensive für drastische Arbeitszeitverlängerungen und unbezahlte Mehrarbeit zieht immer weitere Kreise
  • Dschihad, »made in Germany«

    Wie Max von Oppenheim versuchte, den »Heiligen Krieg« für die Ziele des deutschen Imperialismus einzuspannen.
    Von Wolfgang G. Schwanitz
  • Protestler im Aufwind

    Bundesweit Ableger der Initiative für Arbeit und soziale Gerechtigkeit. Scharfe Kritik am Sozialabbau
    Von Hans-Gerd Öfinger
  • Diskussion unerwünscht

    Arbeitsagentur blockte. Erster Erwerbslosenratschlag in Wuppertal fand trotzdem statt
    Von Lutz Wehring
  • Verfahrene Kiste

    Hinter dem Streit zwischen Wirtschafts- und Umweltminister stehen handfeste Interessen
    Von Dieter Schubert
  • Söldner ersetzen Besatzer

    Irak: Brite und Kanadier im nordirakischen Mosul getötet. »Zivilisten« unter Feuer?
    Von Rüdiger Göbel
  • Die Heuchler von Genf

    Auch Terroristen dürfen bei der Menschenrechtskommission der UN mitreden – sofern sie einen US-Paß haben
    Von Peer Smid, Santiago de Cuba
  • Erdrutschsieg für linke Listen

    Frankreich: Einbruch der Regierungsparteien. Kommunisten fordern Beendigung des Sozialabbaus
    Von Christian Giacomuzzi, Paris
  • Rice verweigert Aussage

    USA: Korb für Untersuchungskommission. Wirbel um gestohlene Kerry-Akten. Clarke-Anhörung
    Von Rainer Rupp