Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2024, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Jetzt vernetzen!

    Heute: junge Welt und Gesundheitswesen (2)
    Von Dr. Hans-Peter Brenner, Psychotherapeut
  • Wer ist verantwortlich?

    Vor 20 Jahren: Sabra und Schatila - Chronologie eines Massakers. (Teil II und Schluß)
    Von Noam Chomsky
  • Virtuelle Erfolgsstory

    In Schwerin regiert die PDS seit vier Jahren mit und will das nach dem 22. September weiter tun
    Von Jana Frielinghaus
  • Volker Liepelt kneift

    Unterwegs im Wahlkreis 76: In Berlin-Moabit traf die CDU hörbar auf Widerstand
    Von Till Meyer
  • Abschiebung ins Elend

    Vertrag zwischen BRD und Jugoslawien erleichtert zwangsweise Rückführung von Flüchtlingen
    Von Ralf Wurzbacher
  • Pleite verschoben

    Schröder sieht für die mit Milliardenschulden belastete MobilCom gute Überlebensperspektive
    Von Dieter Schubert
  • Persson bleibt am Ruder

    Schwedens Sozialdemokraten gewannen Reichstagswahlen. Verluste für Linkspartei
    Von Gregor Putensen
  • Bush spannt die UNO ein

    Neue Resolution soll »Präventivkrieg« der USA gegen Irak völkerrechtlich absichern
    Von Rainer Rupp
  • Haiders Spur der Verwüstung

    Der Wahlkärntner folgte nicht seinem Selbstzerstörungs-, sondern seinem Selbsterhaltungstrieb
    Von Werner Pirker, Wien
  • Vormarschmensch

    Noch 5 Tage bis zur Bundestagswahl. Die CDU braucht man nicht zu wählen, denn Helmut Kohl kandidiert nicht mehr für den Bundestag. Ein Abriß seines Lebens (1)
    Von Jürgen Roth
  • Christlich, christlich

    Euthanasie, ganz privat: Im MDR läuft ein Dokfilm über ein kirchliches Behindertenheim im Thüringer Wald
    Von Christian Schmidt
  • Nett und hart

    Subkultur ist machbar: Hier kommt der Antifolk
    Von Martin Büsser