Gegründet 1947 Freitag, 21. Juni 2019, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
  • Bald Blei statt Brot

    Armee-Einsatz gegen Demonstranten in Argentinien geplant. Lebensmittelnotstand ausgerufen
    Von Harald Neuber
  • Hamburger Streichliste

    Mitte-Rechts-Senat: Umverteilung für innere Sicherheit. Selbst bei Kindern wird gespart
    Von Jens Walther
  • Grüne Stullenpakete

    Exministerin Andrea Fischer entdeckte ihr Herz für Obdachlose - drei Stunden lang am Bahnhof Zoo
    Von Irene Poczka / Laura-Isabel Krone
  • Quasselbude

    Das Bündnis für Arbeit trifft sich am 25. Januar. Wichtig ist das eigentlich nicht
    Von Rainer Balcerowiak
  • Neues altes Denken

    USA wollen keine bindenden Rüstungskontrollverträge mehr. Russische Militärdelegation im Pentagon
    Von Rainer Rupp
  • Freundliche Nachbarn

    Chinas Premier Zhu Rongji bei Indien-Visite: Keine gegenseitige Bedrohung
    Von Hilmar König, Neu Delhi
  • Der Dirigent des Chorknaben

    Dokumente belegen umfangreiche Kenntnisse der USA über Perus Ex-Geheimdienstchef Montesinos
    Von Tommy Ramm, Bogotá
  • Kritik an Aznar in Strasbourg

    Spaniens Antiterrorkurs stößt auf Widerspruch im Europaparlament. Neuer Schlag gegen baskische Medien
    Von Ralf Streck
  • Staunen und beten

    Leben in der Luftblase: Am Sonntag stellt das ZDF der Unterhaltung wieder mal die Seinsfrage
    Von Michael Bartsch
  • Testament der Angst

    Wer, wenn nicht wir, sind »The Others«? Der Thriller als besserer Kriegsfilm
    Von Michael Girke