Suizidanschlag in Ansbach

Abgelehnter Asylbewerber zündete Sprengsatz vor Konzertgelände »im Namen Allahs«. 15 Menschen wurden verletzt. Die CSU setzt nach dritter Bluttat in Bayern in einer Woche weiter auf Law and order

Von Claudia Wangerin
Polizeiliche Spezialkräfte zeigten nach der Explosion in Ansbach Präsenz (Michaela Rehle/Reuters)
Polizeiliche Spezialkräfte zeigten nach der Explosion in Ansbach Präsenz
  • Der Unvollendete

    Der ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt nennt die IOC-Entscheidung, Russland nicht komplett von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro auszuschließen, eine »Bankrotterklärung des Antidopingkampfes«

    Von Arnold Schölzel
  • Zum Einkauf gebrauchter Möbel, Elektrogeräte oder Kleidung in einer karitativen Einrichtung in Rostock. Die globale Wirtschafts- und Finanzkrise hat die Kluft zwischen Arm und Reich vertieft. Erwerbslose und prekär Beschäftigte gehören zu den Verlierern, … (Jens Büttner/dpa-Bildfunk)

    Oben – unten

    Mit dem Bankrott der US-amerikanischen Investmentbank Lehman Brothers im September 2008 wurde die Finanzkrise für alle Welt sichtbar

    Von Christoph Butterwegge
  • »Wir haben es satt«: Protestaktion am 17. Januar 2015 in Berlin (Maurizio Gambarini/dpa- Bildfunk)

    Neoliberale Attacke

    Trade in Services Agreement klingt harmlos. Doch es ist der Generalangriff des Kapitals auf alle Bereiche der sozialen Daseinsvorsorge

    Von Andreas Brändle
  • Von Pilgern belagert: Gott sei Dank, dauern die »Weltjugendtag« in Polen nur eine Woche (Warschau, 21.7.2016) (EPA/TOMASZ GZELL POLAND/dpa - Bildfunk)

    Kostenpflichtiges Evangelium

    In Krakau beginnen die »Weltjugendtage«. Für die katholische Kirche eine Gelegenheit, Überzeugte zu bekehren und ihr Geld einzusammeln

    Von Reinhard Lauterbach, Poznan
  • Noch nicht geschlossen: Mine des Weltmarktführers BHP Billiton in Südaustralien (REUTERS/Sonali Paul)

    Nach uns die Altlasten

    Flaute beim Rohstoffabsatz: Zahlreiche Bergbauunternehmen in Australien machen sich vom Acker, ohne ihre Hinterlassenschaft zu regeln

    Von Wolfgang Pomrehn
  • Im Falle Sigi Maron fand die Republik Österreich zu sich (picture alliance/chromorange/ Franz Perc)

    Höflich und obszön

    Über Sigis künstlerische Arbeit, seine revolutionären Protestlieder, berichten alle Zeitungen, Boulevardmedien und Magazine – in unzähligen verlogenen, nicht wenigen hassgetränkten und herzlich wenigen ordentlichen Nachrufen

    Von Erwin Riess
  • Arbeiter in der französischen Automobilindustrie spüren den gestiegenen Absatz nicht auf dem Lohn-, sondern nur auf dem Stundenzettel (REUTERS/Philippe Wojazer)

    Ausbeutung 4.0

    Mehr Arbeit für weniger Geld: Frankreichs Wirtschaft regt sich. Der Autoabsatz steigt. Aber auch der Druck auf die Beschäftigten

    Von Georges Hallermayer
  • Die gefürchteten Fans der Hertha-Ostkurve am Mauerpark (Sebastian Kahnert dpa/lbn)

    Hertha im Prenzlauer Berg

    Das mit den Unterklassen ist ja letztlich alles relativ. Aus den luftigsten Höhen des europäischen Kickwesens, wo sich nur eine Handvoll Clubs aus Millionenmetropolen tummeln, wirkt selbst ein Wettbewerb wie die Europa League reichlich unterklassig

    Von Marek Lantz

Zitat des Tages

Man sollte jede Möglichkeit der Deeskalation in Erwägung ziehen und auch ernsthaft prüfen, falls sie geeignet ist.
Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), am Montag zu Überlegungen, dass der Senat das teilbesetzte Haus in der Rigaer Straße 94 kauft, das immer wieder Ziel von Polizeiaktionen war