US-Deserteur kämpft weiter

Europäischer Gerichtshof setzt Flüchtling Shepherd hohe Hürden. Bayerisches Verwaltungsgericht muss prüfen, ob die USA im Irak Kriegsverbrechen begingen.

Von Claudia Wangerin
André Shepherd im Jahr seines Asylantrags bei einer Pressekonferenz in Frankfurt (27. November 2008) (Kai Pfaffenbach/Reuters)
André Shepherd im Jahr seines Asylantrags bei einer Pressekonferenz in Frankfurt (27. November 2008)

Beilage: Moderne Technik

Über Roboter, Drohnen und die »Industrie 4.0«: Hans-Arthur Marsiske über Roboterfußball, Drohnen und Haushaltshelfer; Dietmar Dath: Wie sieht Arbeit in 50 Jahren aus? Helmut Dunkhase: Das Internet als Produktivkraft im Sozialismus

  • Volksverhetzer des Tages: Bild

    Springer gibt’s den »Pleite-Griechen«, einmal mehr. Vor der Abstimmung im Bundestag über weitere Milliardenkredite für Athen hat das Boulevardblatt Bild in seiner Donner...

  • Hoffen auf ein Ende des Krieges in ihrer Heimat: Syrer im libanesischen Flüchtlingslager Ghazze (WILLI EFFENBERGER)

    Das Tal der Flüchtlinge

    Versorgung nur mit dem Allernötigsten: Im Osten Libanons leben Hunderttausende Syrer unter unvorstellbar schwierigen Bedingungen

    Von Thomas Eipeldauer/Beirut
  • Das Wohnungsbauprogramm in der DDR war Bestandteil einer Einheit von Wirtschafts- und Sozialpolitik. (damals neue Hochhäuser in Berlin-Lichtenberg 1985) (jW-Archiv)

    Das Schlimmste verhindern

    Die Einheit von Wirtschafts- und Sozialpolitik hat den Widerspruch zwischen Akkumulation und Konsumtion in der DDR verschärft. Der Sekretär des ZK des SED für Wirtschaftsfragen will gegengesteuert haben und setzte auf Mikroelektronik. Eine Rechtfertigung.

    Von Günter Mittag
  • Mit Tricks und »Rosinenpickerei« zu immer höheren Renditen: Klinikbetreiber wie der Branchenprimus Helios, im Bild die 2010 vom Konzern übernommene Rehaklinik im norddeutschen Damp (Carsten Rehder/dpa-Bildfunk)

    Brechstange der Privaten

    Klinikkonzerne wollen Kommunen verbieten lassen, defizitäre öffentliche Krankenhäuser zu unterstützen. Dabei ist deren Betrieb eine Pflichtaufgabe

    Von Daniel Behruzi
  • Zyperns Präsident Anastasiades am Mittwoch mit seinem russischen Amtskollegen Putin in dessen Amtssitz bei Moskau (Mikhail Klimentyev/Reuters)

    Russischer Coup

    Moskau vereinbart mit EU-Mitglied Zypern Militärkooperation. Luftwaffe und Marine können Stützpunkte auf Mittelmeerinsel nutzen

    Von Nick Brauns
  • Gasverflüssigungsanlage in Süd-England: Die EU-Kommission will im Rahmen der Energie-Union die entsprechenden Kapazitäten stark ausbauen (Paul Hackett/Reuters)

    Mehr Zentralismus wagen

    Alles wird geprüft und muss genehmigt werden: Europäische Kommission legt Vorschläge für die Bildung einer sogenannten Energie-Union vor

    Von Wolfgang Pomrehn
  • "Als wäre es ein Film aus den 60er Jahren" (ARSENAL Filmverleih)

    Unter verstockten Bauern

    Warum der polnische Oscar-Gewinner »Ida« in Polen Gegenstand rechter Kampagnen ist

    Von Reinhard Lauterbach
  • Simone und Hélène de Beauvoir: Die Jüngere liebte und bewunderte ihre berühmte und brillante Schwester (Elisabeth Sandmann Verlag/Galerie Hammer)

    Im Schatten der Schwester

    Memoiren der Malerin und Feministin Hélène de Beauvoir (1910–2001) veröffentlicht. Ein Bildband widmet sich ihrem künstlerischen Erbe

    Von Florence Hervé

Zitat des Tages

Oberstes Gebot ist für uns, ein berechenbarer Partner am Kapitalmarkt zu sein.
Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, erklärte der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (Donnerstagausgabe), worum es seinem Konzern wirklich geht. Gleichzeitig musste der Bahn-Chef die Umsatzziele seiner »Strategie 2020« um 20 Milliarden Euro nach unten korrigieren.

Passwort vergessen?

Die junge Welt wird von 1619 Genossinnen und Genossen herausgegeben. (Stand: 28.01.2015)
|
|
|
|