Auf dem Weg nach Berlin

Russischer Motorradclub »Nachtwölfe« fährt Spur der Roten Armee nach. Bundesregierung droht mit Einreiseverbot

Bereit für die Fahrt nach Berlin: »Nachtwölfe« am Samstag vor ihrem Clubheim in Moskau (Ulf Mauder/dpa-Bildfunk)
Bereit für die Fahrt nach Berlin: »Nachtwölfe« am Samstag vor ihrem Clubheim in Moskau
  • BND-Chef Schindler präsentiert aktuell nicht seinen Geheimdienst, sondern sieht sich Rücktrittsforderungen gegenüber (Stephan Jansen/dpa)

    Lieferservice für die NSA

    BND-Spitzelei für »großen Bruder« bei Konzernen und Politikern: Künstliche Aufregung im Kanzleramt, Rücktrittsforderungen an Geheimdienstchef Schindler

    Von Jana Frielinghaus
  •  (AP Photo/Daniele La Monaca, File/dpa)

    Mord statt Hilfe

    Krieg gegen Flüchtlinge

    Von Christian Selz
  • Mehr als 1.000 Personen versuchten am 14. Februar 2013 vergeblich, mit einer Blockade die Zwangsräumung der Wohnung einer fünfköpfigen Familie in Berlin-Kreuzberg zu verhindern (Christian Ditsch.de)

    Rendite mit dem Rausschmiss

    Studie: Zwangsräumungen werden schneller vollzogen, weil Eigentümer bessere Gewinnaussichten haben. Hilfesystem schützt nicht Mieter, sondern Wohnungsbesitzer

    Von Claudia Wrobel
  • Nummer 84 im System: Ein Flüchtling wird am Freitag im italienischen Catania von der Polizei registriert (Alkis Konstantinidi/dpa)

    Festung Europa wird ausgebaut

    EU-Staaten wollen angeblich Menschenleben retten – und dazu Fluchtrouten schließen

    Von Christian Selz
  • Das Ganze aber kann nur in einer Geschichte in Erscheinung treten (Robert Hayward als Moses und Chorsolisten) (Monika Rittershaus)

    Das ist zu grob

    Von der unerreichten Einheit der Widersprüche: Schönbergs »Moses und Aron« an der Komischen Oper Berlin

    Von Kai Köhler
  • Der Schwarze Kanal: SED-Ortsverein Bagdad

    Ein echter Feind hat übersinnliche Kräfte. Also schreibt Volker Zastrow in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS), der »Islamische Staat« (IS) sei »praktisch aus de...

    Von Arnold Schölzel

Zitat des Tages

Bei aller Kritik an den Europäern sollte man die Hauptschuldigen für die Flüchtlingstragödien nicht vergessen: Es sind die afrikanischen Staaten selbst.
Christoph B. Schlitz in der Welt vom Freitag