Heute: Klassenkampf

Zeit für Solidarität, aber auch Zeit des Kampfes gegen Nazis und diejenigen, die sie stark gemacht haben

 (Federico Gambarini/dpa/Montage jW)

TTIP und Arbeitsnormen

Am Montag auf unseren Thema-Seiten: Offener Brief an den DGB-Chef. Von Werner Rügemer. Analog ist prima – kauf am Kiosk!

Beilage: Erster Mai

Zwölf Seiten extra, im Zeichen der Solidarität. Über Arbeitskämpfe in aller Welt und die Bedeutung der Gewerkschaften in unserer Zeit. Online, im Abo und am Kiosk.

  • Dahinter steckt ein Versprechen, das Sie uns nicht so ohne weiteres abnehmen sollten: Prüfen Sie das nach! (ANDREAS DOMMA)

    Lügenpresse oder was?

    Viele Menschen machen die Erfahrung, dass ihnen in Medien oder von Politikern immer öfter nicht die Wahrheit gesagt wird.

  • Peruanische Gewerkschafter demonstrieren in Lima gegen die Ausweisung von Orhan Akman (Job Francisco Rosales Pacheco)

    Solidarität hilft siegen

    Beschäftigte von deutsch-chilenischem Konzern in Peru erkämpfen Tarifvertrag. Repression gegen Gewerkschafter stößt auf Widerstand

    Von André Scheer
  • Einzig gangbarer Weg für eine erfolgreiche Mitgliedergewinnung: Kampf für die Interessen Lohnabhängiger – wie der gelungene Streik für mehr Pflegepersonal in der Berliner Charité – statt reiner ­Werbekampagnen (Aufnahme vom 30.6.2015) (Gregor Fischer/dpa)

    Schluss mit dem Stillhalteabkommen

    Das ist ein Alarmsignal! Die AfD ist bei den Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt und in Baden-Württemberg stärkste Partei unter Arbeitern sowie Erwerbslosen geworden.

    Von Bernd Riexinger
  • Seit Jahren drängen behinderte Menschen auf das Gesetz – der große Wurf ist der Bundesregierung damit nicht gelungen (Philip Schwarz/dpa - Bildfunk)

    Inklusion auf Sozialhilfeniveau

    »Leeres Versprechen«: Behindertenverbände kritisieren Entwurf für Bundesteilhabegesetz

    Von Susan Bonath
  • Dreharbeiten für »Fast and Furious« in Havanna (REUTERS/Stringer)

    Hollywood in Havanna

    Havanna wird Kulisse für Hollywoods Filmemacher. Doch die Kubaner bereiten sich auf die größte Maidemonstration der Welt vor

    Von Mareike Haurand und Marcel Kunzmann, Havanna
  • Staatsbesuch: US-Präsident Obama vor Hubschrauber »Marine One« auf dem Weg zum Krisengespräch in Riad am 20. April (Kevin Lamarque/Reuters)

    Attacke auf den Petrodollar

    Saudi-Arabien hat gedroht, US-Staatsanleihen zu verkaufen. Diese Option dürfte aber schwer umzusetzen sein

    Von Reinhard Lauterbach
  • Hallo KSK! Rein in den PEN, denn die mögen »Empathie und Fairness«! (Patrick Seeger/dpa-Bildfunk)

    Wenn der Feind auftaucht

    Hauptsache ignorant: Wenn die KSK-Soldaten das Erschießen als »Herausforderung« begreifen, ist das dem deutschen PEN egal. Wenn der Erzbischof von Bamberg Morddrohungen erhält, weil er sich vor Flüchtlinge stellt, dann will man es nicht wissen

    Von Otto Köhler
  • An den Rand der Gesellschaft gedrängt: Ein Sammler von Pfandflaschen in Berlin (picture alliance / Wolfram Steinberg)

    »Wer Armut sehen will, der kann sie sehen«

    Der Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands erkennt statt einer »Flüchtlingskrise« ein systematisches Versagen des Staates.

    Interview: Markus Bernhardt
  • Esther Bejarano und Konstantin Wecker auf dem UZ-Pressefest 2014 (Jochen Vogler/r-mediabase.eu)

    Klassisch, solidarisch

    Vor fünf Jahren entstand der Verband für kritischen Bildjournalismus R-mediabase – und hat es geschafft, sich ganz schön zu mausern.

    Von Almut von Rickmann-Werder

Zitat des Tages

Wir sollten mit dem Begriff Volk und völkisch entspannter umgehen.
AfD-Vorsitzende Frauke Petry am Freitag in einem Interview des TV-Senders RTL