Kurs auf Konfrontation

NATO-Verteidigungsminister planen »multinationale Truppe« in Osteuropa und neuen Marineeinsatz im Mittelmeer

Von Roland Zschächner
Manöver gegen Russland: Ein polnischer Panzer bei der NATO-Übung »Noble Jump« (Zagan, 18.6.2015) (SHAPE NATO/fot. st.chor.mar. Arkadiusz Dwulatek//ComCam DO RSZ/Public Domain Mark 1.0)
Manöver gegen Russland: Ein polnischer Panzer bei der NATO-Übung »Noble Jump« (Zagan, 18.6.2015)

Beilage: Alternatives Reisen

Seit es Menschen gibt, möchten diese wohl wissen, was hinter dem Horizont liegt. Das Reisen ist eine Schule, der Tourismus ein Blender. Anregungen zur praktischen Weltanschauung. 8 Seiten extra: online, im Abo und am Kiosk

  •  (EPA/STRINGER/dpa - Bildfunk)

    An der Südflanke

    Die NATO soll künftig bei der Flüchtlingsabwehr in der Ägäis ganze Arbeit leisten. Noch wird diskutiert, ob nur mit Kriegsschiffen oder auch Luftwaffe. Gastkommentar

    Von Sevim Dagdelen
  •  (Christian Mang)

    Keine Freiheit ohne Kultur

    Kubas lebendige Debatten spiegeln sich in der Literatur. Auf der Buchmesse in Havanna ist das zu erleben. Gespräch mit Alpidio Alonso Grau

    Interview: André Scheer
  • Kuba im Schwerpunkt

    Nicht nur in der Berichterstattung auf diesem Blog, sondern auch in der Print- und Onlineausgabe:

    Lesen Sie spannende Hintergründe und Artikel zu Kuba und der Buchmesse in Havanna.

    Morgen im Schwerpunkt können Sie in dem Interview »Keine Freiheit ohne Kultur« mit Alpidio Alonso Grau erfahren, wie sich die Welt der Kultur auf Kuba unter den einschneidenden politischen Ereignissen verändert ...

  • Rudolf Hilferding (10.8.1877–11.2.1941) interessierten nicht die grundlegenden Produktions- und Eigentumsverhältnisse, aus denen das Finanzkapital entsprang … (picture-alliance / dpa)

    Blind für Widersprüche

    Aus dieser Zirkulation entsteht eine Macht, die Rudolf Hilferding in seinem Hauptwerk »Das Finanzkapital« beschreibt. Heute vor 75 Jahren starb der Wirtschaftstheoretiker. Ohne Lenins spätere Analyse bliebe diese neue Herrschaftsform mysteriös

    Von Gerfried Tschinkel
  • Ein Polizeiaufgebot druchsuchte am Mittwoch morgen ein Wohnhaus in Göttingen - die abzuschiebenden Roma-Familien trafen die Beamten nicht an (Swen Pförtner/dpa- Bildfunk)

    Abschiebung um jeden Preis

    Roma-Familien sollen trotz langjährigen Aufenthalts das Land verlassen, ein Fall aus Göttingen

    Von Susan Bonath
  • Ihre Milch ist bald nichts mehr Wert. Landwirte protestieren gegen die Sozialkürzungen der Regierung (Korinth, 4. Februar) (Vasilis Psomas/dpa - Bildfunk)

    Tsipras’ »aufrichtiger Dialog«

    Bauern legen Griechenland lahm. Proteste gegen Unterbringung von Migranten eskalieren

    Von Heike Schrader, Athen
  • Zum Durchstarten fehlt passender Partner: Flugzeug der staatlichen Airline LOT in Warschau (REUTERS/Kacper Pempel)

    Gesucht: Polski Gasprom

    Industriepolitik ist kein Spaziergang. Das merkt man derzeit in Warschau. Dort werden Fusionspläne für »strategische« Unternehmen geschmiedet

    Von Reinhard Lauterbach
  •  (Sogo Ishii/Berlinale/Forum)

    Das verwackelte Inferno

    Grundrauschen und Geschrei: Sonderreihe zur japanischen Punk-Ära im Forum

    Von Michael Streitberg
  • Die Rollen beim imaginierten Dritten Weltkrieg der BBC sind klar verteilt. Nur über den möglichen Einsatz von Atomwaffen wird noch diskutiert (BBC/ Screenshot)

    Informationskrieg – na klar!

    Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen russischen Korrespondenten. BBC zeigt Szenario eines Krieges um Ostlettland

    Von Reinhard Lauterbach
  • Unter dem Radar: John Degenkolb (r.) unterhält sich mit Bundesjustizminister Heiko Maas bei der Präsentation des Giant-Alpecin-Teams Anfang Januar in Berlin (Jörg Carstensen/dpa- Bildfunk)

    Nicht verstecken

    Gebremste Ambitionen: Das Radteam Giant Alpecin startet nach dem Horrorunfall in die neue Saison

    Von Tom Mustroph

Zitat des Tages

Er hat gesagt, ich sei brillant. Das zeugt von einer gewissen Cleverness.
US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump über Russlands Präsidenten Wladimir Putin in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview der französischen Wochenzeitung Valeurs Actuelles