»Befriedete Zonen«

Entwicklungsminister Müller will Hilfsgelder für Abschiebung von Flüchtlingen ­benutzen. Saudi-Arabien und Türkei bereiten Einmarsch in Syrien vor

Von André Scheer
Einwohner an den Trümmern ihrer zerstörten Stadt am Donnerstag in Al-Schaar bei Aleppo (REUTERS/Abdalrhman Ismail)
Einwohner an den Trümmern ihrer zerstörten Stadt am Donnerstag in Al-Schaar bei Aleppo
  •  (Ralph Orlowski/Reuters)

    Christenmensch des Tages: Pfarrer Gauck

    Die BRD darf sich glücklich schätzen, denn einen Hohepriester braucht dieses Land nicht, es hat ja einen Bundespräsidenten: Joachim Gauck. Der hauptberufliche Pfarrer kennt das Spielchen aus der Bibel

  • Leonard Peltier (AP Photo/The Kansas City Star, Joe Ledford)

    Free Leonard Peltier!

    Seit 40 Jahren sitzt der Aktivist für die Rechte der indigenen Völker in den USA in Haft. Er wurde am 6. Februar 1976 wegen angeblicher Beteiligung an der Ermordung zweier FBI-Agenten in Kanada festgenommen

    Von Jürgen Heiser
  • Havannas Buchmesse feiert Jubiläum

    Zum 25. Mal eröffnet am kommenden Donnerstag in Havanna die Internationale Buchmesse ihre Tore. Unter dem Motto »Lesen bedeutet Wachsen« ist das Kulturfestival in diesem Jahr Uruguay als Gastland sowie dem 60. Jahrestag der Landung der »Granma« 1956 sowie dem 120. Jahrestag der Abschaffung der Sklaverei in Kuba gewindet ...

  • Löhne und Renten sinken, Neuwahlen sollen her: Unterstützer der Sozialisten demonstrierten am 16. Januar in Chisinau gegen den Oligarchen Vladimir Plahotniuc, … (Dumitru Doru/EPA/dpa-Bildfunk)

    Tauziehen um Moldau

    Staatskrise zwischen Pruth und Dnjestr: Die südosteuropäische Republik befindet sich in einem Sog aus Korruption und Betrug machthungriger Oligarchen. Verschiedene Großmächte sind zudem an demkleinen Land interessiert

    Von David X. Noack
  • Zivilisten in Sur tragen das letzte Hab und Gut aus ihren zerbombten Wohnungen (3.2.2016) (YDG-H. EPA/STR/dpa - Bildfunk)

    Ankara mordet weiter

    Weiterhin keine Hilfe für Verletzte in Cizre. Neun Menschen in Wohnhaus verbrannt

    Von Kevin Hoffmann, Istanbul
  • Sündenbock oder Krisenauslöser? SNB-Präsident Thomas Jordan mit IFF-Chefin Christine Lagarde im Januar in Davos (Ruben Sprich/Reuters)

    Opfer des Franken-Schocks

    Schweiz: Starke Währung, schlechte Exportchancen, unsichere Jobs. Nach Arbeitszeitverlängerung und Lohnkürzungen folgt jetzt Stellenabbau

    Von Florian Sieber, Winterthur
  • Gemeinsam auf die Straße gehen: Demo gegen Atomwaffen und für den Ausstieg aus der Kernenergie in Hiroshima am 6. August 2011, dem 66. Jahrestag des Abwurfs der Atombombe (Kim Kyung Hoon/Reuters)

    Die Vereinzelung überwinden

    Oguma Eiji dokumentiert die Entstehung der Antiatombewegung in Japan

    Von Michael Streitberg
  • Konnte sich mit seinen Auffassungen nicht durchsetzen: KPD-Mann Anton Ackermann (am 1. Mai 1950 in Leipzig) (Wikimedia Commons/Deutsche Fotothek (CC BY-SA 3.0 DE))

    Wege zum Sozialismus

    Februar 1946: Das erste Heft der Einheit erscheint

    Von Reiner Zilkenat
  • Deutsche Herrenmenschenpraxis: Gefangene Hereros in Südwestafrika (1904) (jW-Archiv)

    Herrschaft der Kulturvölker

    Clara Zetkin über die Diskussion zu Kolonialpolitik sowie Ein- und Auswanderung auf dem Kongress der Sozialistischen Internationale Stuttgart 1907

Zitat des Tages

Um aus Wildbad Kreuth wieder heil rauszukommen, habe ich die untere Grenze genommen.
Der Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Frank-Jürgen Weise, am Freitag in Berlin auf die Frage, warum er bei der CSU-Klausurtagung Anfang Januar die Zahl der vermutlich noch nicht gestellten Asylanträge aus dem Vorjahr nur auf etwa 300.000 beziffert habe.