Geschichte

25.06.2016
  • Wella Wilhelm (rechts) beim Lesen des Volksentscheids am 30. Jun...

    Entmachtung der Profiteure

    Am 30. Juni 1946 sprach sich die Bevölkerung Sachsens mit großer Mehrheit für die Enteignung der Kriegs- und Naziverbrecher aus

    Von Horst Schneider

Kurz notiert:

18.06.2016
  • Eine Übermacht von Kriegern schlug US-Soldaten unter Custer in d...

    In die ewigen Jagdgründe geschickt

    In der Schlacht am Little Bighorn vor 140 Jahren brachten Stämme der Sioux der US-Armee eine empfindliche Niederlage bei. Den Siedlerkolonialismus der Weißen hielt das nur für kurze Zeit auf.

    Von Jürgen Heiser

Kurz notiert:

11.06.2016
  • Lenins Erbe wird abgewickelt: Boris Jelzin am 29. Mai 1990 im Pa...

    Die Sollbruchstelle

    Vor 25 Jahren wurde Boris Jelzin zum Präsidenten Russlands gewählt. Er schlug die Sargnägel der Sowjetunion ein

    Von Reinhard Lauterbach

Kurz notiert:

04.06.2016
  • Generalabrechnung mit der DDR: Alexander Schalck-Golodkowski (re...

    Ein Lieblingsfeind

    Vor 25 Jahren befasste sich ein Untersuchungsausschuss des Bundestags mit dem Wirken des DDR-Staatssekretärs Alexander Schalck-Golodkowski

    Von Frank Schumann

Kurz notiert:

28.05.2016
  • Die Republik ist geboren. Eine Gegnerin der Monarchie mit einer ...

    Ein letzter Sieg

    Am 2. Juni 1946 erreichten die Anhänger der Resistenza den Sturz der Monarchie in Italien per Referendum

    Von Gerhard Feldbauer

Kurz notiert:

21.05.2016
  • »Die von der Ignoranz und der Reaktion verhaftete Kommune – Im C...

    72 Tage

    Im Mai 1871 wurde die Pariser Commune von französischen und preußischen Truppen besiegt

    Von Manfred Sohn

Kurz notiert:

14.05.2016
  • Papst Leo XIII. in seiner Enzyklika »Rerum Novarum«: »Der Staat ...

    Sozialismus – eine Pest

    Am 15. Mai 1891 begründete Papst Leo XIII. mit der Enzyklika »Rerum Novarum« das Bündnis mit dem kapitalistischen Staat

    Von Gerhard Feldbauer

Kurz notiert: