Geschichte

01.10.2016
  • Ungesühnt. Die Fotos der Opfer des Attentats auf einer Mahnwache...

    Terror gegen die Revolution

    40 Jahre nach dem Anschlag auf ein kubanisches Verkehrsflugzeug lebt einer der Haupttäter noch immer unbehelligt von der Justiz in den USA

    Von Volker Hermsdorf

Kurz notiert:

24.09.2016
  • »Geld, Wertsachen, Wäsche und Kleidungsstücke wurden sichergeste...

    Babi Jar: Unvorstellbares Grauen

    Vor 75 Jahren verübten deutsche Faschisten in einer Schlucht nahe Kiew das größte Einzelmassaker im Zweiten Weltkrieg

    Von Martin Seckendorf

Kurz notiert:

17.09.2016
  • Unerwünscht. Nach den tagelangen Attacken von Neonazis beschloss...

    »Ausländerfrei«

    Das Pogrom von Hoyerswerda vor 25 Jahren war der Auftakt zu einer Welle rassistischer Gewalttaten

    Von Ulla Jelpke

Kurz notiert:

10.09.2016
  • Mustafa Barsani (1903–1979) gilt heute in der kurdischen Autonom...

    Falsche Verbündete

    Vor 55 Jahren begann der kurdische Aufstand im Irak. Er endete 1975 mit dem Verrat der USA

    Von Nick Brauns

Kurz notiert:

03.09.2016
  • Mit ihrer Zustimmung zum Indemnitätsgesetz unterwarfen sich die ...

    Liberale Selbstdemontage

    Vor 150 Jahren legitimierte das Preußische Abgeordnetenhaus den Verfassungsbruch

    Von Reiner Zilkenat

Kurz notiert:

01.09.2016
27.08.2016
  • Von den Rechten als »Volksverräter« geschmäht – Matthias Erzberg...

    Terror gegen die Weimarer Republik

    26. August 1921: Matthias Erzberger, der ehemalige Finanzminister und Unterzeichner des Waffenstillstandsabkommenns mit Frankreich, wird auf offener Straße ermordet.

    Von Manfred Weißbecker

Kurz notiert: