Ausland

01.07.2016
  • »Befürworter und Gegner wollen ein Referendum«

    Der Beitritt zur NATO entzweit die montenegrinische Gesellschaft. Eine Abstimmung über die Frage verhindert die Regierung. Gespräch mit Alexander Neu

    Interview: Johannes Supe
  • Gruppenbild mit dem obersten Kriegsherrn: Der ukrainische Präsid...

    Kiew provoziert

    Ostukraine: Infanterieangriff auf Debalzewe und täglich Granaten auf Wohnviertel. Politiker träumen von Blitzkrieg und Mordanschlägen

    Von Reinhard Lauterbach
  • Unter Druck: Labour-Chef Jeremy Corbyn hofft auf Rettung durch G...

    Lynchmob bei Labour

    Nach dem »Brexit«: Rechter Parteiflügel will Jeremy Corbyn stürzen. Der erhält Unterstützung von den Gewerkschaften

    Von Christian Bunke, Manchester
  • Moment der Hoffnung: UN-Pressekonferenz einen Tag nach Beginn de...

    Fatale Einseitigkeit

    Friedensverhandlungen im Jemen nach zehn Wochen ohne Annäherung unterbrochen. Einseitige Haltung der UN-Sicherheitsrats blockiert Lösung

    Von Knut Mellenthin
  • Täglicher Kampf ums Überleben: Ein Junge im Flüchtlingslager Jub...

    Hungerkrise im Südsudan

    Südsudan: UNO warnt vor »beispielloser« Katastrophe. Regierung sagt Unabhängigkeitsfeiern ab

    Von Simon Loidl
  • Der russische Präsident Wladimir Putin spricht vor den versammel...

    »Militaristischer Wahn«

    Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Donnerstag in Moskau bei einem Treffen mit den Botschaftern seines Landes gewarnt, dass die Gefahr eines internationalen Konflikts weiter zunehme

  • Bergpanorama mit Polizisten

    Bei Protesten von Gewerkschaftern gegen die Schließung einer bankrotten Textilfabrik ist es am Dienstag (Ortszeit) in Bolivien zu Auseinandersetzungen zwischen Protestierenden und der Polizei gekommen