Thema

01.07.2016
  • Ein Tausendsassa mit schönen Locken (Statue von Gottfried Wilhel...

    Universalgenialer Aufklärer

    Vor 370 Jahren wurde Gottfried Wilhelm Leibniz geboren. Die Prinzipien seines Denkens sind auch heute noch höchst aktuell.

    Von Hannes A. Fellner
30.06.2016
  • Politik der »Germanisierung«: Ankunft von Deutschen im Hafen des...

    Genozidale Eroberung

    Über den »Generalplan Ost« und die imperialistische Ostexpansion Nazideutschlands

    Von Dietrich Eichholtz
29.06.2016
  • Unrühmliche Geschichte. Die Nachfolger des jesutischen Gründers ...

    Schatten der Vergangenheit

    1838 verkauften die Leiter der katholischen Hochschule, jesuitische Priester, aus Geldnot 272 Sklaven. Das war fast 180 Jahre lang verschwiegen worden.

    Von Jürgen Heiser
28.06.2016
  • Schnell wurden die Forderungen der Poznaner Arbeiter radikaler. ...

    Lohn und Religion

    Der Arbeiteraufstand in Poznan 1956 offenbarte erstmals die spezifisch polnische Mischung radikalen proletarischen Auftretens und reaktionärer politischer Inhalte

    Von Reinhard Lauterbach
27.06.2016
  • Schönrednerin des Regimes ihres Vaters: Südkoreas Regierungschef...

    Diktatorentochter macht mobil

    Südkoreas Rechtsregierung unterdrückt die Arbeiterbewegung und verbietet linke Parteien. Zudem kämpft sie für die Durchsetzung eines revisionistischen Geschichtsbildes an den Schulen

    Von Rainer Werning
25.06.2016
  • »Ich will nicht noch mal erleben, was ich damals erlebt habe«, s...

    »Wir verdanken dir unendlich viel«

    »Wir verdanken dir unendlich viel«. Am vergangenen Sonntag wurde der Auschwitz-Überlebenden Esther Bejarano der »Preis für Solidarität und Menschenwürde« verliehen. Dokumentation der Rede des Schauspielers Rolf Becker

    Von Rolf Becker
24.06.2016
  • Auszeichnung für die Verdienste bei der Zerstörung Jugoslawiens:...

    Mit deutscher Hilfe

    Vor 25 Jahren erklärten Kroatien und Slowenien ihre Unabhängigkeit von Jugoslawien. Die Sezession wurde von der BRD und von Österreich unterstützt. Krieges und Zerstörung folgten

    Von Hannes Hofbauer
23.06.2016
  • Aus gegensätzlichen Gründen für den Austritt aus der EU: Während...

    Eine besondere Beziehung

    Vor der Abstimmung über den »Brexit«: Anmerkungen zu Großbritanniens Rolle innerhalb der Europäischen Union

    Von Andreas Wehr
22.06.2016
  • Ein kurzer Moment der Erholung: Polnische Zwangsarbeiterinnen un...

    Zum Beispiel Bosch

    Zwangsarbeit in den »Schattenfabriken« des NS-Regimes: Über die geheime deutsche Rüstungsproduktion im Hildesheimer Wald

    Von Angela Martin
21.06.2016
  • Verbrecherischer Überfall mit großer Wucht. Die Wehrmacht erlang...

    Vernichtungskrieg

    Vor 75 Jahren überfiel die faschistische Wehrmacht die Sowjetunion. Nicht der Angriff überraschte Stalin und die Generäle der Roten Armee, sondern das zunächst rasche Vordringen der deutschen Verbände

    Von Geoffrey Roberts
20.06.2016
  • Hoher Einsatz und eine (wenngleich zurückhaltend eingegangene) A...

    »14 Millionen Schweinehunde«

    Am 20. Juni 1926 scheiterte der Volksentscheid für eine entschädigungslose Enteignung der deutschen Fürsten. Aber mehr als 14 Millionen Menschen in der Weimarer Republik sprachen sich dafür aus. Die Kampagne war ein seltenes Beispiel der Zusammenarbeit der Arbeiterparteien KPD und SPD

    Von Manfred Weißbecker
18.06.2016
  • Vorbei: Als kulturell vermittelte Form konnte das Kunstwerk vor ...

    Der Verfall der Aura

    Die Stellung des Kunstwerks ist eine andere geworden. Vor 80 Jahren legte Walter Benjamin den Aufsatz »Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit« vor.

    Von Moshe Zuckermann
17.06.2016
  • Hebt sich von der großen Mehrzahl der wohlmeinend-idealistischen...

    Regisseur seiner Klasse

    Heute wird der britische Filmemacher Ken Loach 80 Jahre alt. Sein Werk erzählt von den Kämpfen der Ausgebeuteten

    Von Ingar Solty