Thema

01.07.2015
  • Eigene Währung, eigene Industrie, eigene Wirtschaftsordnung, eig...

    Planmäßig zerstört

    Am 1. Juli 1990 trat die »Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion« zwischen BRD und DDR in Kraft. Es war der Beginn einer ökonomischen Katastrophe im Osten, die im Westen durchaus kalkuliert war

    Von Jörg Roesler
30.06.2015
  • In Erwartung des Feindes. Eine maßgebliche Gruppe der herrschend...

    Hitlers Luftnummer

    Vor 75 Jahren drohten die Nazis Großbritannien im »Unternehmen Seelöwe« mit Invasion. Die Führung in London sollte zu einem Agreement mit Hitler erpresst werden, um den Rücken für den Überfall auf die Sowjetunion frei zu haben

    Von Martin Seckendorf
29.06.2015
  • Stimmt die Botschaft? Oder gibt es eine Kapitulation vor der Heg...

    Konforme Transformer

    Die reformkapitalistische Programmatik dominiert die Partei Die Linke stärker denn je

    Von Ekkehard Lieberam
27.06.2015
  • Hohes Niveau: Unter Leitung von Wladimir Jurowski führte die Sta...

    Die Musik wehrt sich

    Ein bedeutender Künstler darf kein Kommunist gewesen sein – die 6. Internationalen Schostakowitsch-Tage in Gohrisch im Spannungsfeld von Werk und Interpretation

    Von Kai Köhler
26.06.2015
  • Als sich die Vereinten Nationen mit dem Ziel der Friedenssicheru...

    Kein Weltsouverän

    Vor 70 Jahren wurde die UN-Charta verabschiedet. In ihr drückt sich das Dilemma der Vereinten Nationen aus: Sie ist ohnmächtig, aber alternativlos.

    Von Norman Paech
25.06.2015
  • Neunter Kreis der Hölle. Bestrafung der Verwandten- und Vaterlan...

    Ewige Gegenwart

    Vor 750 Jahren wurde der große italienische Dichter und Philosoph Dante Alighieri geboren. Seine »Göttliche Komödie« ist noch immer von verblüffender Modernität

    Von Salvatore Ritrovato
24.06.2015
  • US-»Predators«, »Raubtiere« terrorisieren: 2005 wurden noch 1,2 ...

    Umkämpfte Räume

    Der Einsatz von Drohnen soll die Abwehr von Flüchtlingen perfektionieren. In der Rüstungsindustrie sorgt das für harte Konkurrenz

    Von Volker Eick
23.06.2015
  • Griechenland hat Hunderte Milliarden Euro Schulden. 2014 hat es ...

    Exit oder Exitus

    Vorabdruck. Zur Lage Griechenlands in der Euro-Zone

    Von Klaus Wagener
22.06.2015
  • Die Wehrmacht im Juni 1940 in Compiègne: Wo 1918 Frankreich dem ...

    Waffenstillstand im Waggon

    Nach dem Blitzkrieg gegen Frankreich inszenierte Hitler am 22. Juni 1940 die Kapitulation des Nachbarlandes

    Von Kurt Pätzold
20.06.2015
  • Der US-amerikanische Geschichtswissenschaftler Benjamin C. Hett ...

    Tabu für Deutsche

    Rezension. Wer die Schuldigen am Reichstagsbrand benennt, der legt die Wurzeln des Naziregimes bloß. Zu einem in der BRD bisher nicht erschienenen Werk des New Yorker Historikers Benjamin Carter Hett

    Von Otto Köhler
19.06.2015
  • Die Vertreter der Bankenbranche in der City of London haben kein...

    Inselkoller

    Große Teile des britischen Establishments wenden sich gegen einen möglichen Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU. Die politische Rechte ist hingegen dafür

    Von Jörg Kronauer
18.06.2015
  • 1815 Verbündete im Krieg gegen Napoleon I.: Der britische Feldhe...

    Warnung Waterloo

    Bis heute wird der vermeintlichen Helden und der 50.000 Toten der Schlacht vom 18. Juni 1815 im Kampf gegen Napoleon I. gedacht. Die Kriege gegeneinander sind seitdem jedoch immer blutiger geworden

    Von Kurt Pätzold
17.06.2015
  • Nazis, in ohnmächtiger Wut verkrampft: »Looser«, Acryl auf Leinw...

    Im Neonlicht

    Harald K. Schulzes Ausstellung »Dicke Berta Featuring Superkurti« in der Städtischen Galerie Eisenhüttenstadt

    Von Peter Michel