Jetzt junge Welt lesen!

Diese Zeit braucht diese Tageszeitung: kritischen linken Journalismus, unabhängig und mit klarer Parteinahme für soziale Rechte, Internationalismus und den Kampf für den Frieden. Diese Zeitung braucht ihre Leserinnen und Leser: nur Abonnements sichern den ökonomischen Fortbestand und die Weiterentwicklung von junge Welt. Jedes Abo trägt dazu bei. Sie profitieren von einem außergewöhnlichen Produkt. Zum Kennenlernen können Sie unser Aktionsangebot für drei Monate nutzen: Kommen Sie in die Rote Sommerschule 2016!



Aktion:
  • 24.09.2016

    Letzter Aufruf! Spezielles Sommerschulabo nur noch bis Dienstag bestellbar

    Lektion 12: Lest Lenin!

    Mit unserer Lektion 12 schließen wir unsere diesjährige rote Sommerschule! Auf gute Bildung muss in Zukunft trotzdem niemand verzichten. Denn natürlich bieten wir auch weiterhin von Montag bis Sonn...

  • 24.09.2016

    Rote Sommerschule 2016

    Lektion 12: Lest Lenin!

    Wladimir Iljitsch Uljanow, genannt Lenin, lebte von 1870 bis 1924. Er durchschaute den imperialistischen Krieg, führte die Oktoberrevolution zum Sieg und gründete die Sowjetunion. Er war ein Klassi...

  • 24.09.2016

    Da sind wir!

    Dank aktiver Leserinnen und Leser haben am vergangenen Wochenende in elf Städten Zigtausende die junge Welt kennengelernt

    Am vergangenen Wochenende demonstrierten Hunderttausende in verschiedenen Städten Deutschlands und Österreichs gegen TTIP, CETA und andere ungerechte Handelsabkommen. In tatsächlich all diesen Städ...

  • 17.09.2016

    Acht Fragen einer Lesenden

    Was macht die junge Welt so einzigartig? Wir wollen Ihnen kurz das Profil der Zeitung vorstellen – und Ihnen ein besonderes Angebot machen

    Die junge Welt – was für eine Zeitung ist das denn?Das ist eine von Parteien, Kirchen, Unternehmerverbänden, Anzeigenkunden und Lobbyisten unabhängige Tageszeitung,...

  • 10.09.2016

    Rote Sommerschule 2016

    Lektion 11: Stoppt TTIP!

    Freihandelsabkommen wie TTIP, CETA oder TISA sollen schnell zustande kommen, weil es angeblich wieder einmal die letzte Gelegenheit ist: »Jetzt oder nie«. Gemeint ist: Nur EU und USA zusammen soll...

  • 10.09.2016

    Ein guter Tag!

    Rechte auf dem Vormarsch? Widerstand ist möglich! Mit junge Welt zum großen Protesttag am 17. September

    Keine schönen Zeiten, in denen rechte Kräfte und damit die reaktionärsten Hilfstruppen des Kapitals auf dem Vormarsch sind. Aber trotzdem können die Herrschenden nicht ohne weiteres schalten und wa...

  • 10.09.2016

    Vorteil Print?

    Wir laden Sie ein, die gedruckte junge Welt drei Monate gründlich zu testen

    Die junge Welt hat einen beliebten Internetauftritt und selbstverständlich freuen wir uns über jedes Onlineabo. Aber wir halten aus vielen guten Gründen auch unsere gedruckte Ausgabe für ä...

  • 03.09.2016

    Rote Sommerschule 2016

    Lektion 10: Festung Europa

    Migration ist gut zur Durchsetzung der Devise »Löhne runter«. Unverwertbare Arbeitskraft hat daher draußen zu bleiben. Und sich an den Grenzen zur EU mindestens blutige Hände an Stacheldraht zu ho...