Ansichten

06.12.2016
  • Wahlsieger: Alexander Van der Bellen (rechts) während einer TV-S...

    Wahl in Österreich: Kein Grund zum Feiern

    Ein Verständnis für die sozialen Ursachen des Erfolgs der rechten FPÖ suchte man bei der Wahlkampagne des Grünen Van der Bellen vergeblich.

    Von Simon Loidl
  • Verfassung verteidigen

    Zu Konsequenzen aus dem Ergebnis des Referendums in Italien

    Von Andrea Catone
05.12.2016
  • Das zu erwartende Spektakel in Miami nach dem Tod Fidel Castros:...

    Der Westen und der Tod Fidel Castros

    Die Reaktion westlicher Medien und Politiker auf die beeindruckenden Trauer­feiern für Fidel Castro in Kuba offenbart die Hilflosigkeit seiner Gegner.

    Von Volker Hermsdorf
  • Steckt doch der Russe dahinter? Facebook und Twitter – die Angst...

    German Angst des Tages: Der Cyber-Russe

    Der einzige, der nach wie vor fest im Sattel sitzt, ist der russsische Präsident Wladimir Putin; also der, der eigentlich gestürzt werden sollte. Irgendwas ist da schiefgelaufen.

03.12.2016
  • Jean-Luc Mélenchon am 10. September auf dem Pressefest der kommu...

    Vielleicht Mélenchon

    Stellen wir uns einmal vor, der linke Kandidat Jean-Luc Mélenchon würde im kommenden Mai, wenn in Frankreich der neue Präsident gewählt werden muss, die Mehrheit seiner Landsleute überzeugen.

    Von Hansgeorg Hermann
  • James Mattis

    Erste Wahl des Tages: James Mattis

    Donald Trumps Favorit wird Verteidigungsminister

02.12.2016
  • Neue Kriegsallianz

    Seit dem Wahlsieg Donald Trumps ist laut großen Medien angeblich eine völlig neue Situation eingetreten.

    Von Arnold Schölzel
  • Das Schauspielhaus in Magdeburg

    Rechtsaußen-Bühne des Tages: Theater Magdeburg

    Ausgerechnet Götz Kubitschek, Kopf des »Instituts für Staatspolitik« und Pegida-Redner, lud das Haus der Künste zum »Politischen Salon« im Januar ein.

01.12.2016
  • BRD-Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD/l.) und sein russ...

    Selbstgestellte Falle

    Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier sei »zutiefst frustriert« über die fehlenden Ergebnisse der Gespräche im sogenannten Normandie-Format über eine Beilegung des ukrainischen Bürgerkriegs

    Von Reinhard Lauterbach
  • Letaler Warenfetisch des Tages

    Kapitalismus tötet – im Mutterland hauchzart. Die britische Notenbank hat am Mittwoch gestanden, dass für die Herstellung der fünf-Pfund-Note tierische Fette verwendet würden

30.11.2016
29.11.2016
  • Wer erpresst wen?

    In einer einzelnen Frage mit der AfD und noch weiter rechts stehenden Volksverhetzern übereinzustimmen, ist per se keine Schande

    Von Knut Mellenthin
  • Dr. Strangelove des Tages: Berthold Kohler

    Fiel in den vergangenen zweieinhalb Jahren der Name Putin, betrug sich der FAZ-Herausgeber Kohler wie ein Rumpelstilzchen, keifte und trampelte. Jetzt hat er den Boden durchgetreten

    Von Daniel Bratanovic