Wochenendbeilage

31.01.2015
  • Ungebremster Verfolgungsfuror: Originaldokumente werden aus hint...

    »Der ›Klassenfeind‹ war keine Erfindung der DDR-Propaganda«

    Gespräch mit Wolfgang Schwanitz und Werner Großmann. Über die Gründung des Ministeriums für Staatssicherheit vor 65 Jahren und Angriffe aus dem Westen

    Interview: Robert Allertz
  • »Moritz Tassow« von Peter Hacks hatte am 5.10.1965 Premiere an d...

    Ähnlicher Titel, anderer Inhalt

    Herbert Iherings »Berliner Dramaturgie« und Peter Hacks' »Berlinische Dramaturgie«

    Von Jan Decker
  • Mehr »Beat«, mehr »Drive – Rockmusiker sind laut Teodor Cu...

    Der Maestro als Edelpunk

    Teodor Currentzis ist ein moderner Klassikstar. In der staatlichen Oper der russischen Stadt Perm feilt der perfektionistische Musikdirektor mit seinem erstklassigen Ensemble bis spät in die Nacht an den Aufnahmen

    Von Stefan Siegert
  • Freie Übereinkunt bei Lohn? »Der Arbeiter ist gezwungen, ihn bes...

    Fleischloser Geist

    Vor 170 Jahren erschien die erste gemeinsame Arbeit von Karl Marx und Friedrich Engels, »Die heilige Familie«. Eine Anthologie aus dieser Streitschrift (Teil I)

  • Der Schwarze Kanal: Der »Heia, Safari«-Experte

    Die Blätter für deutsche und internationale Politik veröffentlichen einen Beitrag Tom Goellers »Afrika braucht mehr Deutschland«.

  • Über »The Walking Dead« (III)

    In der furchtbaren neuen Welt von »The Walking Dead« kommen immer wieder kontraproduktive archaische Verhaltensmuster zum Vorschein.

    Von Reinhard Jellen
  • Kleine Brötchen

    Achtung, gleich wird es ein bisschen traurig.

    Von Ina Bösecke
24.01.2015
  • Eltony im Heu

    Eltony stand am Bahnsteig. Unentschlossen, ob er am Gleis 1 oder 2 warten sollte.

    Von Anke und Frank Nussbücker
  • Ehemalige SS-Angehörige auf der Anklagebank bei der Eröffnung de...

    »Man wollte den DDR-Anwalt draußen haben«

    Ein Gespräch mit Ralph Dobrawa. Über die Auschwitz-Prozesse in der BRD in den sechziger Jahren und die Rolle des zweiten deutschen Staates und dessen Nebenklagevertreters Friedrich Karl Kaul

    Von Robert Allertz
  • Der verlassene Leuchtturm schaut noch immer etwas schief auf die...

    Landpartie im Baltikum

    Außerhalb der Städte kämpft Estland mit Abwanderung und Überalterung. Mit touristischer Erschließung des Landes wird dem entgegengesteuert

    Von Marcus Bauer
  • Deutsche Soldaten im Schützengraben (Westfront, Ende 1914)

    Die Abdankung der SPD

    Im Winter 1914/15 versuchten die Kriegsbefürworter in der deutschen Sozialdemokratie, ihre Gegner in der Partei mit Hilfe von Polizei und Zensur mundtot zu machen. Ein Aufsatz Lenins

  • Davos radikal in Frage stellen

    Der schwarze Kanal Von Rainer Rupp

    Von Rainer Rupp
  • Über »Walking The Dead« (2)

    Für Wissen und Fortschritt

    Von Reinhard Jellen
  • pol & pott. Madeleines

    Ist Kunst konservierbar, oder soll sie nur den Augenblick verherrlichen?

    Von Ina Bösecke

Passwort vergessen?

Die junge Welt wird von 1619 Genossinnen und Genossen herausgegeben. (Stand: 28.01.2015)
|
|
|