Lesen und lesen lassen

Lesetips

Die Lesetips unserer Abonnenten

...die letzten 48 Stunden

Auch gut: Top 20 der letzten 12 Monate

  1. Der Treibstoff geht aus

    Frankreichs Arbeiter und Gewerkschaften führen einen verzweifelten Kampf gegen Hollandes »Reform« des Arbeitsmarktes. Generalstreik angekündigt

    junge Welt vom 26.05.2016 (Titel)
  2. Teile und herrsche

    Am 23. November 1917 veröffentlichten zwei russischen Zeitungen ein sensationelles Dokument: Ein britischer und ein französischer Diplomat hatten sich über die Aufteilung des Nahen Ostens verständigt

    junge Welt vom 25.05.2016 (Thema)
  3. »Gesetze wurden von Lobbyisten geschrieben«

    Der Cum-Ex-Untersuchungsausschuss soll klären, wieviel die Bundesregierung von illegalen Bankgeschäften wusste. Ein Gespräch mit Oskar Lafontaine

    junge Welt vom 26.05.2016 (Schwerpunkt)
  4. Kein Fanal

    Die Wahlerfolge linker Parteien im »Süden« Europas brachten nicht die erhofften Veränderungen, die Resultate blieben ernüchternd, von einem Aufbruch in Europa kann keine Rede sein. Eine Zwischenbilanz.

    junge Welt vom 26.05.2016 (Thema)
  5. Dividende vom Staat

    Investoren kassierten Milliarden durch Cum-Ex-Geschäfte. Banken schrieben dafür die Gesetze

    junge Welt vom 26.05.2016 (Schwerpunkt)
  6. NATO-Heeresgruppe Nord

    Der Besuch des deutschen Außenministers in Lettland, Estland und Litauen findet vor dem Hintergrund einer weiteren Ostausdehnung der NATO statt. Im Baltikum soll Deutschland offenbar künftig eine federführende Rolle spielen.

    junge Welt vom 27.05.2016 (Ansichten)
  7. Gegenddarstellung: Peter Borak

    Peter Borak wurde am Donnerstag 60

    junge Welt vom 27.05.2016 (Ansichten)
  8. »Linke sollte die Landesregierung hart angreifen«

    Linkspartei in NRW will gegen Anbiederung an politische Konkurrenz mobil machen. Gespräch mit Christian Leye

    junge Welt vom 25.05.2016 (Inland)
  9. Kriegspropagandist des Tages: Thomas Seibert

    Wenn die Berliner Zeitung Tagesspiegel etwas zum Krieg der Türkei gegen die Kurden schreibt, handelt es sich vornehmlich um Propaganda aus dem Präsidentenpalast in Ankara

    junge Welt vom 25.05.2016 (Ansichten)
  10. NATO-Austritt gefordert; Bundesregierung und Türkei

    Erklärungen der deutschen Sektion von IPPNW und von Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP

    junge Welt vom 25.05.2016 (Abgeschrieben)
  11. Note Sechs für die Regierung

    Bericht des Paritätischen Gesamtverbandes zur sozialen Lage konstatiert Verfestigung der Ungleichheit. Jüngste Gesetzesänderungen als kontraproduktiv bewertet

    junge Welt vom 25.05.2016 (Inland)
  12. Streit um Visafreiheit

    Türkei hält gegenüber EU an eigener »Terrorismus«-Definition fest und droht mit Platzen von Flüchtlingsabkommen

    junge Welt vom 26.05.2016 (Ausland)
  13. Justiz bastelt Spion

    Polen: Politiker werden Propagierung russischer Interessen und Manipulation vorgeworfen

    junge Welt vom 26.05.2016 (Ausland)
  14. »Momentan geben wir keine Antworten«

    Vertreter von Cuba Sí möchte als Parteivorstand Debatte über Antiimperialismus in Die Linke vorantreiben. Gespräch mit Harri Grünberg

    junge Welt vom 26.05.2016 (Inland)
  15. Erdogans Zensoren

    Nach Denunziation durch türkische Faschisten sperrt Facebook prokurdische Inhalte

    junge Welt vom 26.05.2016 (Inland)
  16. Rittal vor Massenentlassung

    Der hessische Gehäusehersteller will 2018 seine vier Fabriken dicht machen. 800 Arbeiter müssen nun um ihre Stellen bangen

    junge Welt vom 26.05.2016 (Inland)
  17. »In öffentlichen Gebäuden hängen Kreuze«

    Bundesarbeitsgemeinschaft »Laizismus« unterstützt bei Linke-Parteitag am Wochenende Antrag zu eindeutiger Trennung von Staat und Kirche. Gespräch mit Ralf Michalowsky

    junge Welt vom 27.05.2016 (Inland)
  18. Streik auch elektrisch

    Achter Aktionstag gegen Arbeitsrechtsnovelle in Frankreich: Nach den Raffinerien Ausstände auch in allen Atomkraftwerken

    junge Welt vom 27.05.2016 (Titel)
  19. Rückkehr bei Regimewechsel

    Chef der »Volksrepublik Donezk« nennt Bedingungen für eine Reintegration in ukrainischen Staat

    junge Welt vom 27.05.2016 (Ausland)
  20. Repressionsvereinfachung

    Angeblich will die Bundesregierung mit ihrer Hartz-IV-Reform Klarheit für Bezieher schaffen. Leichter wird aber das Kürzen und Streichen

    junge Welt vom 27.05.2016 (Schwerpunkt)