Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
09.03.1998 / Inland

Grüne noch nicht verschrödert

Magdeburger Parteitag gegen Auslandseinsätze der Bundeswehr und für Erhöhung der Benzinpreise

Leif Allendorf

Die letzten zwei Kanten des politischen Profils von Bündnis 90/Die Grünen wurden auch während des Madeburger Parteitages am Wochenende noch nicht abgeschliffen - trotz aller Bemühungen, die Partei »regierungsfähig«, also SPD- kompatibel zu machen. Als eine Kante erwies sich die angestrebte Preiserhöhung auf fünf Mark für einen Liter Benzin. Wiederholt versuchte Fraktionssprecher Joseph Fischer deshalb die Medien zu beruhigen: »Am Tag nach der Bundeswahl wird der Tankwart nicht auf die Leiter klettern und ein Fünf-Mark-Preisschild anschrauben.« Die Anhebung ist schrittweise über zehn Jahre angelegt und würde erst zu einem Zeitpunkt inkraft treten, wenn der Kraftstoffverbrauch von Autos aufgrund der technischen Entwicklung eh auf ein Drittel reduziert worden ist. Die konservativen Parteien freuen sich jedoch über die Wahlkampfmunition. »Unsinnig«, meinte SPD-Fraktionsvorsitzender Rudolf Scharping, »absurd« sagte der frischgebackene SPD-Kanzle...

Artikel-Länge: 3002 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €