3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.01.2008 / Ausland / Seite 7

Der Rest war Schweigen

Türkei: Ein Jahr nach der Ermordung Hrant Dinks keine Aufklärung über die Hintergründe der Bluttat

Nico Sandfuchs, Ankara
Als vor einem Jahr der armenischstämmige Journalist Hrant Dink in Istanbul auf offener Straße erschossen wurde, war die allgemeine Betroffenheit groß. Mehr als 100000 Menschen gaben dem Ermordeten damals das letzte Geleit, unter dem Druck der Straße sicherte das politische Establishment der Türkei eine »rücksichtslose Aufklärung« der Hintergründe zu. Keine Mühen werde man scheuen, um etwaige Hintermänner zu entlarven, versprach Justizminister Cemil Cicek – und keine Fragen würden offenbleiben.

Doch gerade weil viele der wesentlichen Fragen über die Hintergründe auch ein Jahr nach den tödlichen Schüssen noch immer unbeantwortet sind, hat kürzlich der Abgeordnete der linken »Freiheits- und Solidaritätspartei« (ÖDP), Ufuk Uras, eine unabhängige »Untersuchungskommission« von Anwälten und Intellektuellen ins Leben gerufen. Seitdem die Behörden die Ermittlungen aufgenommen hätten, würde steif und fest behauptet, der Mord sei von den drei Hauptverdächtigen nahezu...

Artikel-Länge: 3718 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!