3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.01.2008 / Feuilleton / Seite 13

Wurm unter Schweiß

Höllenlärm in der Beamten-Seele: Gogols »Tagebuch eines Wahnsinnigen« am Deutschen Theater Berlin

Conny Gellrich
Samuel Finzi geht bei dieser Premiere am Montag tatsächlich die Wände hoch. Wie ein Affe im Zoo springt er von Wand zu Wand, von Begrenzung zu Begrenzung und krallt sich fest. Finzi spielt in der Box des Deutschen Theaters Berlin den Beamten Poprischtschin, Protagonist in Nikolai Gogols »Tagebuch eines Wahnsinnigen«. Ein einfacher Beamter, dessen Aufgabe hauptsächlich im Bleistiftspitzen besteht. Nach klassischer Duckmäuserart haßt er seinen direkten Vorgesetzten und sieht respektvoll zum Direktor auf, in dessen Tochter er sich, völlig hoffnungslos natürlich, verliebt. Nach der Arbeit beobachtet er das Haus der Angebeteten, ißt und geht zu Bett, alle Tage wieder. Dabei nagen Minderwertigkeitskomplexe an ihm.

Von unerfüllter Sehnsucht nach der Aufmerksamkeit seiner Angebeteten und von Neid auf die Bessergestellten geplagt, verzweifelt Popritschtschin nach Gogolscher Art an dieser Ungerechtigkeit, welche die einen, die hohen Söhne, zu Generälen macht, währe...

Artikel-Länge: 4182 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!