Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
15.01.2008 / Schwerpunkt / Seite 3

110 Prozent für Israel

Uri Avnery
Welcher der beiden Männer ist der Führer der größten Weltmacht, und welcher ist der Boß eines kleinen von ihr abhängigen Klientel-Staates? Der Besucher von einem anderen Planeten, der in der vergangenen Woche der Pressekonferenz in Jerusalem beigewohnt hätte, könnte leicht zu der Überzeugung kommen: Olmert ist der Präsident der Großmacht und Bush ist sein Vasall. Olmert ist größer. Er redet endlos, während Bush geduldig zuhörte. Während Olmert Bush mit Schmeicheleien überschüttete, die sogar einem byzantinischen Kaiser peinlich gewesen wären, wurde sehr deutlich, daß es Olmert ist, der die Politik entscheidet, während Bush demütig das Diktat akzeptiert. Und Bushs Schmeicheleien gegenüber Olmert übertrafen sogar Olmerts Schmeicheleien gegenüber Bush.

Beide – so erfuhren wir – sind »mutig«. Beide sind »entschlossen«. Beide haben eine »Vision«. Das Wort »Vision« – einst den Propheten vorbehalten – starrte aus jedem zweiten Satz. Jeder, der zuhört – und nicht ...

Artikel-Länge: 4467 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €