75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.01.2008 / Feuilleton / Seite 13

Antifa Abi-Scherz

»Die Antifa sucht den Superstar«: Vollironische Vorbereitung auf die LL-Demo

Jochen Hung
Es wurde in letzter Zeit ja wieder viel geredet über Dschungelshows, Containerübertragungen und Talentesendungen – Programme, die der baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger vor kurzem als »Scheiß-Privatfernsehen« bezeichnet hat. Am Samstag nahmen die Antifaschistische Linke Berlin (ALB) und die Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin (ARAB) das Thema auf und machten daraus ein Scheiß-Konzert.

Im Kreuzberger Kato gab es, als Vorbereitung auf die Liebknecht-Luxemburg-Demo am Tag darauf, die große Gala »Die Antifa sucht den Superstar«: ein Konzert mit mehreren Bands, einer Jury und SMS-Voting, alles ganz »ironisch« und »trashig« natürlich. Eingeladen waren unter anderen der »Propaganda-Rapper« Holger Burner, eine »Slime«-Coverband und Lady Bitch Ray. Die deutsch-türkische Rapperin, die sich se...

Artikel-Länge: 2571 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk