75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.01.2008 / Antifa / Seite 15

Hetze im Freikorpsgeist

NPD macht mit offener NS-Rhetorik gegen die Liebknecht-Luxemburg-Ehrung in Berlin mobil. Linker Widerstand gegen geplanten Neonaziaufmarsch angekündigt

Anja Wagner-Roth
Marschiert die NPD oder marschiert sie nicht gegen die Ehrung der beiden Sozialisten Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg am Sonntag, den 13. Januar in Berlin. Am Ende werden, wenn die NPD gegen das polizeiliche Verbot vorgeht, wieder Gerichte entscheiden.

Mit dem geplanten Aufmarsch »Freikorps – Soldaten für Deutschland« ist es der NPD erneut gelungen, sich aus dem medialen Abseits in Berlin zu katapultieren. Der für mehrere hundert Personen angemeldete Aufzug durch den Weitlingkiez in Lichtenberg richtet sich gegen das »ewig gestrige Lumpenproletariat«. Die angekündigte Rednerliste liest sich wie ein Who-is-who der neonazistischen Szene. Neben den NPD-Führern Udo Voigt, Jörg Hähnel, Norman Bordin und Thomas Wulff sind mit Dieter Riefling und Sven Skoda auch zwei Vertreter der parteilo...

Artikel-Länge: 2476 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €