75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.12.2007 / Politisches Buch / Seite 15

Reales Gemeinwesen

Wolfgang Möhl und Theo Wentzke analysieren Geld und verschiedene Meinungen über seine Funktion und Bedeutung

Vinzenz Bosse
Geld muß man nicht erklären, man muß es haben«. Wolfgang Möhl und Theo Wentzke vom Autorenkollektiv GegenStandpunkt steigen in ihr neues Buch zum Geld mit einer Polemik gegen die bürgerliche Gesellschaft ein: Niemand muß wissen, was es mit dem Geld eigentlich auf sich hat, um das sich doch alles dreht. Genau das nehmen sie sich nun vor: eine wissenschaftliche Erklärung dieses Herzstücks der kapitalistischen Ökonomie.

Einführend ziehen sie aus den alltäglichen Erfahrungen, die jeder mit dem alles beherrschenden Geldverkehr macht, erste fundamentale Schlüsse auf den Begriff des Geldes und den Charakter des Reichtums in einer Gesellschaft freier Eigentümer.

Das zweite Kapitel setzt sich mit den wissenschaftlichen Versuchen auseinander, die die bürgerliche Volkswirtschaftslehre in Sachen Geld zu bieten hat. An deren einschlägigen Argumenten und prominenten Vertretern weisen die Autoren nach, daß Begeisterung für und Sorge um das Funktionieren des Geldes ein zi...



Artikel-Länge: 4168 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €