Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
22.12.2007 / Feuilleton / Seite 10

Montepulciano versus Mutter 1984

Der allerletzte Weihnachtsgeschenkrettungsideevorschlag

Horst Tomayer
An Heiligabend 1984 weile ich zu Besuch bei Mutter in unserem Haus zu Wildenroth, dem bayrischen Bethlehem, wohin uns die Neuordnung Europas im Frühjahr 1946 verschlagen hatte. Mutter war 82 und nicht mehr so gut beieinander. Weiß ich, dachte ich bei mir, ob sie es noch lange macht? Während dieses »Simpalierens«, wie Mutter das Grübeln nannte, trank ich Rotwein der Marke Montepulciano Nobile, welche ich während des »Cantiere« in M. im Sommer 1980 kennengelernt hatte. Es ging auf Abend zu, und ich begann, Mutter, die auf der Couch in der Wohnküche das Programm im Fernsehen verfolgte, vorzuschlagen, daß man gemeinsam die Christmette in der Wallfahrtskirche St. Rasso (ich hatte ihn einmal bedichtet »Ja unser Guada oida Sankt Rasso / Der Fangt die Wallfahrer mit sei’m Lasso«) aufsuchen sollte, denn dort würde Mozart vom Feinsten gegeben. Die Kirche sei nur einen Kilometer Am...

Artikel-Länge: 2739 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €