3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 26. Juli 2021, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.12.2007 / Ausland / Seite 2

»Die Ministerien sollen gerecht aufgeteilt werden«

Entwaffnung der Hisbollah steht nicht auf der Tagesordnung. Sie verlangt aber ihren Anteil an der künftigen Regierung des Libanon. Ein Gespräch mit Mohammad Fneish

Tiziana Barrocci
Mohammad Fneish stammt aus Tyros, ist Führungsmitglied und Parlamentsabgeordneter der Hisbollah. Von Juli 2005 bis November 2006 war er libanesischer Minister für Wasser- und Energieversorgung. Er trat aus Protest gegen die pro-imperialistische Politik von Ministerpräsident Siniora zurück.

Die Wahl eines neuen libanesischen Präsidenten war lange durch das Patt zwischen Regierungslager und Opposition blockiert. Nun scheint der tote Punkt überwunden …

Wir sind uns über Michel Suleiman einig. Das Problem bleibt jedoch, was nach der Wahl geschieht. Unser Verbündeter, General Aoun, hat bereits auf das hingewiesen, was wir für unverzichtbar halten: die gerechte Aufteilung der politischen Macht zwischen beiden Lagern. Wir wollen nicht, daß sich die Mehrheit nach den Wahlen das Recht herausnimmt, Gesetze zu diktieren. Wir verlangen, daß die Schlüsselministerien gerecht aufgeteilt werden. Die Regierung kann zu 55 Prozent aus der aktuellen Parlamentsmehrheit best...

Artikel-Länge: 4125 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!