Gegründet 1947 Dienstag, 19. Februar 2019, Nr. 42
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
27.11.2007 / Feuilleton / Seite 12

»Ab geht’s!« (Juri Gagarin beim Start)

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge
Mein Mann wollte gleich munter zum Mond«, erzählte Inge Gröttrup dem Spiegel, nachdem das Ehepaar glücklich aus der Sowjetunion zurückgekehrt war. Den Steuerungsexperten Helmut Gröttrup hatte der KGB zusammen mit einer Reihe weiterer Raketenbauer aus Peenemünde gleich nach dem Krieg zur Mitarbeit an der Entwicklung einer sowjetischen Fernlenkwaffe verdonnert. Als äußerst privilegierte Zwangsarbeiter. So konnte Inge Gröttrup z. B. ihren BMW mitnehmen, mit dem sie regelmäßig zu einem Freund nach Moskau fuhr –einem hohen sowjetischen Militär. Wieder zurück in Deutschland, wollte die CIA Helmut Gröttrup sofort für das US-Raketenprogramm »Apollo« anheuern, aber seine Frau entschied: »Wir bleiben hier!«

Ihr Mann wurde Leiter einer Computerentwicklungsabteilung bei Siemens, wo er einige sowjetische Experten einstellte. Als einer wegen Industriespionage angeklagt wurde, wurde Gröttrup gefeuert und machte sich selbständig. In einem Vortrag vor Hamburger Geschäftsl...

Artikel-Länge: 4016 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €