Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
26.11.2007 / Titel / Seite 1

Nächste Mogelpackung

Daniel Behruzi
Bei dem von Bahn-Chef Hartmut Mehdorn im Tarifkonflikt mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) vorgelegten Angebot handelt es sich offenbar erneut um eine Finte zur Irreführung der Öffentlichkeit. Zwischen 8 und 13 Prozent mehr Geld beinhalte die Offerte, hatte Mehdorn am Sonnabend in Neu-Ulm trotz des mit der GDL vereinbarten Stillschweigens erklärt. Der FDP-Verkehrspolitiker Horst Friedrich nannte diese Aussage grob irreführend. »Von einem Angebot bis zu 13 Prozent Lohnsteigerung kann keine Rede sein«, sagte er am Sonntag in Berlin. Wie die vorangegangene bestehe auch diese Offerte größtenteils aus der Bezahlung von Überstunden. Das sei eine »schwere Provokation« der GDL.

Zusätzlich zu der mit den Gewerkschaften Transnet und GDBA vereinbarten Lohnerhöhung von 4,5 Prozent enthält das Angebot an die GDL dem Vernehmen nach lediglich zwei Prozent im Vorgriff auf zu erwartende Veränderungen bei der Entgeltstruktur sowie die Bezahlung von Mehrarbe...

Artikel-Länge: 3222 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €