75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

»Ich persönlich unterstütze den Streik«

Die Linke kann sich nicht zu einer Unterstützung des Arbeitskampfes der GDL durchringen. Ein Gespräch mit Sabine Lösing

Rainer Balcerowiak
Sabine Lösing ist Mitglied des Bundesvorstandes der Partei Die Linke

Zur Zeit findet die härteste Tarifauseinandersetzung bei der Deutschen Bahn AG seit ihrem Bestehen statt. Warum tut sich die Partei Die Linke so schwer damit, den Kampf der Fahrpersonalgewerkschaft GDL für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen zu unterstützen?

Dazu muß man sagen, daß es in meiner Partei verschiedene Positionen gibt. Ich persönlich unterstütze den Streik der Lokführer, weil deren Forderungen berechtigt sind. Ihnen bleibt gar nichts anderes übrig, und das ist der Politik der Bahn AG und der Gewerkschaft Transnet zu verdanken. Ich kann allerdings auch nachvollziehen, daß für viele, besonders langjährig gewerkschaftlich aktive Menschen, die Aushebelung von Flächentarifverträgen und die Schwächung der Einheitsgewerkschaft als schwerwiegender Verlust angesehen wird, und das ist in der Einschätzung vieler stärker zu gewichten als ein positives Ergebnis für eine einzelne...

Artikel-Länge: 3849 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €