75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2007 / Schwerpunkt / Seite 3

Mehdorns letztes Gefecht

Der Bahnchef steht sowohl im Tarifkampf mit der Lokführergewerkschaft als auch bei der Frage des Börsengangs des Konzerns mit dem Rücken zur Wand

Rainer Balcerowiak
Es hätte ein klassischen Happy-End werden können. In dem für seine »kulinarischen Höhenflüge« (Eigenwerbung) bekannten Restaurant »Schuhbeck’s Check Inn« am hessischen Regionalflughafen Egelsbach trafen sich am Montag abend kurz vor Ablauf eines Ultimatatums die beiden Protagonisten des Arbeitskampfes bei der Bahn AG zu einem Abendessen, um doch noch zu einer Einigung zu kommen. Doch bei dem angeblichen »Geheimtreffen« handelte es sich lediglich um eine der üblichen Zeitungsenten der Bild-Zeitung, wie die GDL am Dienstag versicherte. Ohnehin gibt es zur Zeit nichts zu bereden: Die Gewerkschaft fordert einen eigenständigen Tarifvertrag, die Konzernspitze lehnt das rundweg ab. Die GDL gab daher wie angekündigt am Dienstag mittag ihre nächsten Schritte bekannt. Ab heute, 12 Uhr soll zunächst erneut der Güterverkehr lahmgelegt werden. Ab Donnerstag morgen um zwei Uhr soll auch der Personennah- und Fernverkehr ruhen. Streikende wird am Sonnabend um zwei Uhr se...

Artikel-Länge: 3426 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €