75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2007 / Feuilleton / Seite 12

Künstler Bohlen. Ein Kölner Grundsatzurteil

So viel offizielle Anerkennung hat der oft gescholtene Trash-Titan, Multimillionär und bekennende Abiturient Dieter Bohlen selten genießen dürfen. »Herr Bohlen ist auch als Jurymitglied bei ›Deutschland sucht den Superstar‹ (DSDS) ein Künstler. Das geben wir ihm hiermit schriftlich«, sagte der Vorsitzende Richter am Sozialgericht Köln, Dieter Volk, am Montag. Dieser juristische Ritterschlag für den Musiker und Produzenten wird allerdings teuer für RTL.

Nun muß der Sender für Bohlen und die anderen Juroren seiner semiwahnsinnigen Casting-Show Pflichtabgaben an die Künstlersozialkasse (KSK) zahlen. Die Klage des Senders gegen einen entsprechenden Gebührenbescheid der KSK wurde von dem Gericht abgewiesen. Dabei bezogen sich die Richter auf die RTL-Verträge. In ihnen werden »eigenschöpferische, höchstpersönliche Leistungen« von den Juroren erwartet. Diese Klausel wertete die Kammer als Hinweis auf eine künstlerische Tätigkeit, die abgabenpflichtig sei.

Zudem b...



Artikel-Länge: 3201 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €