3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
20.10.2007 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Deutscher Winter

defghij ... xyz

Volker Schmidt

Prolog

Wenn 1977 Deutscher Herbst war, was war dann das, was danach kam? Deutscher Winter? BRD-Steckrübenwinter. Kohl-Winter. Die RAF hatte gesiegt: Das provozierte System zeigte in den 80er Jahren endlich sein Gesicht. Es war jedoch nicht die adolfbärtige Fratze des Faschismus – sondern die feiste Bürgerbirne des Ogers aus Oggersheim. Der Mief regierte mal wieder in Westdeutschland, bis selbst der breitestärschige Korruptionskanzler die von Osten hereinwehende Aufbruchstimmung nicht mehr durch Aussitzen ersticken konnte. Szenen einer Jugend unter Kohl und Konsorten.

Holzkopf

Andreas war Kommunist. Ich hing der CDU an. Andreas' Vater war Kommunist. Meiner hing der CDU an. Damals hatten Väter noch was zu sagen, wer rebellierte, hing auf dem Poster im Postamt, Vorsicht Waffenbesitz. Ich schabte im Werkunterricht an einem Holzkubus, aus dem eine Büste werden sollte. Andreas sang Spottlieder auf meine Partei. Ich zahlte in gleicher Münze zurück. An einen...

Artikel-Länge: 14490 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!