75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.03.1999 / Ausland / Seite 0

Clinton als Joker

US-Präsident soll in Nordirland wieder einmal den Friedensprozeß retten

Susan O'Shea

Der Londoner Daily Telegraph mag es dramatisch. »Keine Partei mit einer Privatarmee sollte in die Regierung gelangen«, schrieb er dieser Tage mit Blick auf die republikanische Sinn Féin und die IRA. Gemeint ist der nordirische Executive Concil, die Regionalregierung, die infolge des Friedensabkommens vom Karfreitag 1998 gebildet werden soll. Am Mittwoch sollten ihre Minister eigentlich ihr Amt antreten.

Doch dazu kam es nicht. Der bereits gewählte Erste Minister, David Trimble (Foto: AP/Paul McErlane) von der stärksten nordirischen Partei, den Ulster-Unionisten, blockiert mit der Waffenfrage - dem sogenannten »Decommissioning« - jeden weiteren Fortschritt. Er will solange keine Minister von Sinn Féin aufnehmen, die nach dem Wahlergebnis vom vergangenen Jahr auf zwei Anspruch hat, wie die IRA - als deren politischer Arm Sinn Féin gilt - nicht ihre Waffen »ausmustert«. Doch deren Chef Gerry Adams wiederholte kürzlich in der New Yorker Zeitschrift Irish Voice...

Artikel-Länge: 3918 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €