3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
22.09.2007 / Feuilleton / Seite 13

Die Skills des Hasen

Taktik-Kassiber: Organisation & Wahrheit

Commander Shree Stardust
Schwarze Prophetie, das absichtliche Herbeireden von Unglück, gilt im Judentum als eine der schwersten Sünden überhaupt. Diese alte Religion schätzt die Macht des Wortes ganz richtig ein und weiß, daß eine Katastrophe, erst einmal sprachlich in die Welt gesetzt, diese auch herbeizuführen hilft.
Die Sünden, die Wolfgang Schäuble und Franz Josef Jung derzeit auf sich laden, wiegen schwer. Schwerer wiegt, daß sie eventuell mehr tun, als eine demnächst über uns hereinbrechende Terrorkatastrophe lediglich herbeizureden. »Weißt Du was, so schweig!« läßt Thomas Mann im »Doktor Faustus« seinen Mephisto sagen – und Schäuble ist genau die Sorte machtkranker Hilfsnapoleon, der in der Deckung von Angela Merkels alles betörender Harmlosigkeit die wirklich dreckigen Dinger durchzieht.
Schäuble ist allerdings auch haargenau der Typ falschgewickelter Ehrgeizling, der an seinem teuflischen Meisterstück scheitert. Beim zweiten Reichstagsbrand ist eben immer alles schwieriger...

Artikel-Länge: 4112 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!