3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.09.2007 / Ausland / Seite 6

Schatten der Vergangenheit

Irak-Krieg für USA verloren. Deshalb verlängern sie ihn und suchen Schuldige für die Niederlage

Mumia Abu-Jamal
Es ist schon fast ein Allgemeinplatz zu sagen, daß der Irak-Krieg nicht geführt wird, um militärisch gegen »Terroristen« und »Extremisten« oder Al Qaida vorzugehen. Die USA kämpfen in diesem Krieg abseits von ihren materiellen Interessen gegen ein Gespenst der Vergangenheit, konkret gegen die Alpträume, von denen die mächtigen US-Eliten seit ihrer Niederlage in Vietnam verfolgt werden. Die Irakis – Sunniten, Schiiten und Kurden – sind die Bauernopfer in einem blutigen Schachspiel, das begonnen wurde, um die Erinnerung an die Niederlage auszulöschen und in den Köpfen an ihre Stelle einen vermeintlich »schnellen Sieg« zu setzen. Aber der Irak-Krieg ist verloren. Politisch schon lange, militärisch ist es nur noch eine Frage der Zeit. Und deshalb hallt schon eine Weile ein Flehen durch das Weiße Haus und das Pentagon, das in dem Satz zusammengefaßt werden könnte: »Oh Gott, laß uns bitte kein weiteres Vietnam erleben!«

Peter Galbraith, US-Diplomat und leidensch...

Artikel-Länge: 3847 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!