75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.03.1999 / Feuilleton / Seite 0

Profil einer Mordstätte

Zwei bemerkenswerte Publikationen über NS-Gedenkstätten

Hans Daniel

Auf dem Territorium des heutigen Landes Sachsen-Anhalt hat es keines der großen Konzentrationslager des faschistischen Regimes gegeben. Mordstätten wie Langenstein-Zwieberge, die dortigen Stollen, in denen KZ-Häftlinge unter unmenschlichen Bedingungen für die Rüstungsindustrie fronen mußten, waren als Nebenlager von Buchenwald errichtet worden. In welchem Ausmaß und in welcher Dichte jedoch der NS-Terrorapparat dieses Gebiet mit »kleinen« Konzentrationslagern, KZ-Nebenlagern, Straflagern, Lagern für Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene, Gestapokellern und Hinrichtungsstätten überzogen hat, macht eine von antifaschistischen Verbänden zur Jahreswende vorgelegte Dokumentation »Gedenkorte für die Opfer des Nationalsozialismus in Sachsen-Anhalt« deutlich. Mitglieder des Interessenverbandes der Verfolgten des Naziregimes, ehemaliger Teilnehmer am antifaschistischen Widerstand und Hinterbliebener (IVVdN), des Bundes der Antifaschisten (BDA), Jüdischer Gemeinden un...

Artikel-Länge: 6775 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €