75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.08.2007 / Feuilleton / Seite 13

Und hinterm Fenster eine Art Eurydike

Im Blick zurück entfaltet sich das Trauma: Zum Kinostart des Zombiefilms »28 Weeks Later«

Klaus Charbonnier
Es gibt eine wirklich lohnenswerte Szene in »28 Weeks Later«. Das ist die Flucht des Familienvaters vor seiner mit dem WUT-Virus infizierten Frau. Man muß wissen, das mit dem Virus geht so: Keine 15 Sekunden nach Übertragung der Seuche per Tröpfcheninfektion verwandelt sich der infizierte Mensch zu einem Unmenschen, zu einem blutkotzenden Wesen, das alle Nichtinfizierten sofort verfolgen, anstecken und beißen muß. Zu etwas anderem ist der Infizierte nicht mehr brauchbar. Sein einziges Ziel verfolgt er mit einer schrecklichen Ausdauer und Sportlichkeit.

Die Beschaffenheit des WUT-Virus (engl. RAGE) ist der Clou von »28 Weeks Later« (Regie: Juan Carlos Fresnadillo). Dieser Clou hat die postapokalyptische Schwarzmalerei schon im Vorgänger »28 Days Later« (Regie: Danny Boyle) recht unterhaltsam gemacht. Die Gesellschaft ist zum Stillstand gekommen. Eine vernünftige Form des Zusammenlebens ist im Grunde nicht mehr möglich. Man muß allzeit bereit sein, seinen N...

Artikel-Länge: 3016 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €