75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
03.03.1999 / Thema / Seite 0

Kleine Fehler, große Katastrophen

Anmerkungen zum wundersamen Comeback des John Maynard Keynes (Teil I)

Manfred Sohn

Ohne Zweifel: Keynes erlebt zur Zeit ein Revival. Als der Berliner Ökonom Jürgen Kromphardt den Mannheimer Arbeitsmarktforscher Wolfgang Franzin in dem erlauchten, nur fünfköpfigen Sachverständigenrat zur Begutachtung der wirtschaftlichen Entwicklung Deutschlands ablöste, nannte ihn das Handelsblatt am 1. Februar diesen Jahres einen »keynesianischen Veteranen«. Er selbst sagt von sich, er sei zwar »kein einäugiger Keynesianer«, betont aber, er wolle dafür sorgen, daß die Sicht der Nachfragepolitiker in den Gutachten wieder stärker zur Geltung komme. Lust auf Keynes auch auf der Linken: Zu seinem 50. Todestag würdigte das damalige PDS- Bundesvorstandsmitglied Joachim Bischoff den Engländer ausführlich und überschwenglich positiv. Keynes und der »Links-Keynesianismus« standen auch im Mittelpunkt einer Tagung des gewerkschaftsorientierten Instituts für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung (isw) am 20./21. November 1998. Und ohne jede Einschränkung rief ei...

Artikel-Länge: 15874 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €