75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
09.08.2007 / Ausland / Seite 7

Bildung bis 2009

Kampagne gegen Analphabetismus in Nicaragua. Große Armut hemmt Initiative der Regierung

José Adán Silva, Managua (IPS)
In Nicaragua hat die Regierung eines ihrer wichtigsten Bildungsprojekte gestartet: ein Programm für Erwachsene, das den mittelamerikanischen Staat bis 2009 vom Analphabetismus befreien soll. Die Initiative zielt auf die gesamte Bevölkerung über 15 Jahren ab. Derzeit gelten 24 Prozent der 5,1 Millionen Nicaraguaner als schreib- und leseunkundig. Mit dem Vorhaben legt die sandinistische Regierung ihren legendären Alphabetisierungskreuzzug »Cruzada« aus dem Jahr 1980 neu auf, als sie mehr als 100000 junge Lehrer ins gesamte Land geschickt hatte.

»Damals konnten 50 bis 60 Prozent der drei Millionen Einwohner nicht lesen und schreiben. Den Sandinisten ist es gelungen, ihren Anteil auf 12,9 Prozent zu senken«, sagt Bildungsminister Miguel de Castilla, der Leiter des aktuellen Programms, rückblickend. Dem neuen Vorhaben liegt die kubanische Alphabetisierungsmethode »Yo Sí Puedo« (Ja, ich kann) zugrunde. Orlando Pineda, Direktor der Nichtregierungsorganisation »As...

Artikel-Länge: 3892 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €