75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.07.2007 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Spektakel um Spione wird schmerzhaft

Moskau weist als Reaktion auf britisches Vorgabe wirtschaftspolitisch erfolgreichen Diplomaten aus

Klaus Fischer
Der Knatsch um tote russische Exspione, britische Geheimdienstmachenschaften und radioaktive Delikatessen in Londoner Restaurants geht in eine neue Runde. Der als diplomatische Krise daherkommende Stellvertreterkleinkrieg Großbritanniens (vermutlich im Auftrag Washingtons und der EU) gegen neue Moskauer Weltmachtambitionen, bekommt jetzt eine ökonomische Dimension – das heißt, er wird schmerzhaft. Die Briten fürchteten um ihre Investionen in Rußland, heißt es in einer ddp-Korrespondenz vom Mittwoch. Demnach hätten die russischen Behörden die Ausweisung eines hochrangigen Mitarbeiters der britischen Botschaft in Moskau verfügt. Dieser Mann sei als einer der Stellvertreter des Botschafters zuständig für die Betreuung britischer Investoren und für das Knüpfen und die Pflege von Kontakten zu hochrangigen Wirtschaftspolitikern...

Artikel-Länge: 2590 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €