1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
19.07.2007 / Feuilleton / Seite 13

Eingebaute Kratzer

Kein Angriff der Gegenwart auf die übrige Zeit: »Death Proof«, der neue Film von Quentin Tarantino

Peer Schmitt
Death Proof – Todsicher« hat fast keinen Plot. Kurt Russell spielt im neuen Film von Quentin Tarantino einen ehemaligen Stuntman (»Stuntman Mike«) in halbvergessenen TV-Serien, der auf Serienkiller mit Todesauto umgeschult hat. Zweimal trifft er auf eine Gruppe schöner, cooler junger Frauen. Die erste Gruppe erwischt er, die zweite erwischt ihn. Mehr als eine »Hommage« an diverse B-Filme der 1960er und -70er ist nicht drin.

Das Kino hat zwar keine Zukunft, aber eine grindige Vergangenheit für einen grinsenden Nachruf. Dieser präsentiert sich mit einer nöligen Penetranz, die man so extrem bisher kaum gesehen hat. Die nächste Windung der Daumenschrauben. Man sieht nicht einfach ein 70er-Revival; man sieht, wie die 90er die 70er gesehen haben, und wie verrückt sie nach den 50ern waren.

In den USA ist »Death Proof« damit kommerziell gescheitert. Dort lief er zusammen mit dem ziemlich korrekt »Planet Terror« betitelten Zombiefilm von Tarantinos Kumpel Robert R...



Artikel-Länge: 6271 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €