5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
17.07.2007 / Feuilleton / Seite 13

Im Segment der Sound-Tapete

Wenn der Eckpunkt Sinn macht (13). Das Sommertagebuch

Wiglaf Droste
Der natürliche Feind der Sprache ist der Journalist, dessen Arbeitsweise Karl Kraus folgendermaßen beschrieb: »Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muß auch unfähig sein, sie auszudrücken.« Das ist die Voraussetzung für jenen aufgeblasenen Stil, der seine Substanzlosigkeit offenbart, indem er sie angestrengt zu kaschieren sucht.

Sprachverbrecher finden ihre Heimstatt gern in den Feuilletons und dort bevorzugt im Bereich der populären Kultur, der aber nicht Bereich heißt, sondern »Segment«. Denn das Geschwollene, mit Wichtigkeit sich Spreizende ist da, wo es um »Pop« geht, unerläßlich, und »Segment« reimt sich ja auch so schön auf den Zement, den »Segment«-Sager im Kopf haben.

Besonders arg geht es in der Popmusikschreiberbranche zu; hier sind jede Menge Knechte der Musikindustrie unterwegs, die ein ebenso kümmerliches wie korruptes Leben mit Schwammvokabular aufblasebalgen. In einer Konzertrezension in der Leipziger Volkszeitung ist von »betörend...



Artikel-Länge: 3388 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €