3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
28.06.2007 / Inland / Seite 4

Protest auch ohne Betriebsrat

Daimler Berlin: Lohnkürzungen durch Tarifreform« ERA erhitzt weiter die Gemüter

Daniel Behruzi
Die Proteste gegen die Einkommenskürzungen im Zusammenhang mit dem von der IG Metall unterzeichneten Entgeltrahmen-Abkommen (ERA) im Berliner Daimler-Werk gehen weiter. Am Mittwoch kamen trotz heftiger Regenschauer rund 100 Arbeiter vor dem Fabriktor im Stadtteil Marienfelde zusammen. Es war bereits die siebte Aktion dieser Art (jW berichtete). Für Empörung sorgte das Verhalten der Betriebsrats- und IG-Metall-Spitzen, die es nicht nur ablehnen, sich an den Aktionen zu beteiligen, sondern auch dazu übergehen, die ERA-Kritiker persönlich zu attackieren.

»Betriebsratsmehrheit und IG Metall müssen uns endlich unterstützen, statt uns ständig nur Steine in den Weg zu legen«, kritisierte der Betriebsrat Mustafa Efe am Rande der Kundgebung. Bei einer Betriebsversammlung in der vergangenen Woche waren er und ein weiterer Aktivist nach Teilnehmerangaben von führenden Funktionären der Beschäftigtenvertretung beschimpft und als »Spalter« hingestellt worden. »Wir wolle...

Artikel-Länge: 3445 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!